Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Alle Wege führen nach Rom

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare12 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Alle Wege führen nach Rom ist die 21. Folge der achten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 15.04.2013 in den USA urausgestrahlt. Der deutsche Sendetermin war am 07.08.2013.

InhaltBearbeiten

Lily betritt das Büro des Captains und dieser verkündet ihr, dass er vorhabe, nach Rom zu ziehen. Dies wäre für ein Jahr und er bittet sie mitzukommen, damit sie weiterhin für ihn als Kunstberaterin arbeiten kann. Lily ist geschockt, freut sich jedoch über sein Angebot. Sie sagt aber nicht zu, denn sie ist zu sehr an ihr Leben in New York gebunden. Der Captain gibt ihr trotzdem noch Zeit bis zum Ende des Tages, damit sie es sich überlegen kann.

8ccd15df5a45effae62c9e952edafa93-teaser620x348.jpg

Barney setzt sich zu Ted in die Bar, möchte jedoch, nachdem er gerade einmal zehn Sekunden mit ihm zusammen ist, sofort wieder gehen. Ted lässt dies nicht zu und als er eine Bekannte von ihm, die er aus einem Yoga-Kurs kennt, in der Bar sieht, sagt er Barney, dass sich unter dem riesigem Mantel, den sie trägt, ein wahnsinnig gut aussehender Körper befindet. Daraufhin setzt sich Lily zu den beiden und erzählt ihnen von dem Angebot des Captains. Sie beschreibt das Angebot als eine einmalige Gelegenheit und sagt, dass sie dieses Angebot super gerne annehmen würde, sich jedoch noch nicht getraut hat, Marshall davon zu erzählen. Ted, der dieses Angebot auch super findet, bringt sie dazu, Marshall anzurufen und ihm von dem Angebot zu erzählen. Dieser beendet das Telefonat sofort, da er einen wichtigen Fall hat. Deshalb glaubt Lily, dass Rom für Marshall ohne seinen geliebten Job nicht funktionieren wird. Währenddessen hat Barney dafür gesorgt, dass die Temperatur im MacLaren's steigt, damit Teds Bekannte endlich den Mantel auszieht. Lily macht Barney sofort darauf aufmerksahm, dass er verlobt sei, doch Barney sieht kein Problem darin, eine Frau anzugucken und ist sich sicher, dass Robin damit auch kein Problem hat.

Liddy und robin.jpeg

Lily ruft den Captain an, um ihm abzusagen, der schafft es auch nicht, sie noch umzustimmen. Daraufhin verlässt sie die Bar, um Marshall im Büro zu überraschen. Während Barney davon überzeugt ist, es fast geschafft zu haben, kommt Robin in die Bar und begrüßt die Frau mit einer innigen Umarmung. Barney ist außer sich vor Freude, als die beiden zusammen an ihren Tisch kommen und Robin stellt Teds Bekannte als Liddy vor, die ihre Hochzeitsplanerin ist.

In Marshalls Büro erfährt Lily, dass sein Job gar nicht so super ist und er seit Monaten keinen Mandanten mehr hatte. Er hatte jedoch Angst, es ihr zu gestehen. Lily ist daraufhin verärgert und erzählt ihm von dem Angebot des Captains, welches sie wegen ihm abgelehnt hatte. Marshall findet das Angebot super und hätte sich gefreut, den ganzen Tag mit seinem Sohn zu verbringen.

In der Bar sprechen Robin und Barney mit Liddy über ihre Hochzeit und Barney und Ted benehmen sich sehr merkwürdig. Als Liddy kurz auf die Toilette geht, fragt Robin die beiden sofort, was los sei. Barney erzählt ihr sofort die Wahrheit. Anstatt enttäuscht zu sein, gesteht sie den beiden, dass es sie ebenfalls total wundert, dass Liddy ihre Jacke nicht ausszieht. Barney möchte Liddys Körper gerne sehen, doch ihm fällt keine Möglichkeit ein, sie zu überreden, ihre Jacke auszuziehen. Er meint, dass wenn Marshall auch in der Bar wäre, dies kein Problem wäre, denn auch wenn er sie fragen würde, würde Liddy sofort sehen, dass Marshall die Frau seines Lebens bereits gefunden hat. Daraufhin fragt Robin Barney, warum er Liddy nicht fragt, da für ihn ja das gleiche gilt wie für Marshall. Barney nimmt sich Robins Vorschlag sofort zu Herzen und will ihr beweisen, dass er Liddy auch fragen kann, ob sie nicht ihre Jacke ausziehen will. Er ist richtig stolz auf sich, als er dies geschafft hat und sie ja gesagt hat. Nachdem sie ihre Jacke ausgezogen hat, bekommen Robin und Barney gemeinsam einen Schock.

Image-AEC9 516D1F77.jpg
Wenig später erzählen sie Lily von Liddys Körper. Diese bekommt währenddessen einen weiteren Anruf vom Captain, der sie auf Wunsch von Marshall noch einmal nach dem Job in Rom fragt. Lily lehnt sein Angebot erneut ab, und erklärt Robin daraufhin, dass sie Angst hat, einen Fehler zu machen und daraufhin gefeuert zu werden und dann auch Marshall zu verlieren. Ihre Freunde versuchen ihr Mut zu machen und versichern ihr, dass sie in ihrem Job gut sei. Doch Lily, die auch glaubt, dass Marshall sich nicht besonders über das Angebot freut, hat mit dem Thema bereits abgeschlossen. Marshall befindet sich derweil in Little Italy und freundet sich bereits mit seinem neuem Lebensumfeld an und erfährt daraufhin von Lily, dass sie ihren Job erneut abgesagt hat.

Barney, der gemeinsam mit Ted in der Bar sitzt, schwärmt immer noch von dem Körper von Liddy, als Ted ihm den Rat gibt, vorsichtig zu sein, denn er benimmt sich nicht wie ein Mann, der bald heiratet. Er meint, dass Robin, auch wenn sie nach außen so tut, als wär ihr alles egal, das eigentlich nicht gefalle. Barney sagt Ted, dass dies nicht seine Sache sei und er derjenige ist, der Robin heiratet und nicht Ted.

Währenddessen sitzen Marshall und Lily gemeinsam auf den Stufen vor ihrer Wohnung und Marshall fragt seine Frau, warum diese das Angebot nicht annehmen will. Sie erklärt ihm, dass sie Angst habe und es nie lange weit weg von New York ausgehalten habe und sich nicht vorstellen kann, in einer neuen Stadt zu wohnen, in der sie keine Freunde haben, die Sprache nicht sprechen und so weit weg von ihrem Geburtsort zu leben. Marshall sagt ihr, das
Robincoat.jpg
s sie es gemeinsam schaffen werden, weil sie sich lieben, und sie es auch wenn es ein Abenteuer ist, es nicht bereuen werden. Lily stimmt ihm zu und so steht fest, dass sie nach Italien ziehen werden.

Barney kommt derweil in seine Wohnung und trifft dort auf Robin, die eine riesige Jacke anhat. Während sie sich die Jacke langsam auszieht, dreht er die Temperatur in der Wohnung höher.

GastdarstellerBearbeiten

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

  • Der Titel ist eine Anspielung auf den Film Zurück nach Hause – Die unglaubliche Reise, der im englischen Original Homeward Bound: The Incredible Journey heißt.
  • Ted und Barney spielen auf den Film Mission: Impossible – Phantom Protokoll an.
  • Marshall trägt ein Outfit, welches dem von Don Fanucci aus Der Pate – Teil II ähnelt.

MusikBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki