Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Anzug aus!

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare19 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Anzug aus! ist die zwölfte Episode der fünften Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 11.01.2010 in den USA und am 02.02.2011 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Zukunfts-Ted erklärt die unberechenbare Natur des Schicksals und erzählt seinen Kindern von dem Mal, als er beinah ihre Mutter getroffen hatte:

Ted begegnet in der Universität ein paar Studenten, die eine Frau, Cindy, einladen, mit ihnen auf dem Dach zu trinken. Ted konfisziert den Alkohol und lädt Cindy, eine Wirtschaftsstundentin in seinem Alter, mit der er sich indentifizieren kann, auf ein Date ein. Als Ted in ihre Wohnung kommt, um sie abzuholen, stellt sich heraus, dass sie einen Komplex aufgrund ihrer Mitbewohnerin hat. Die Mitbewohnerin, die sich als die Mutter herausstellt, nervt Cindy mit ihren merkwürdigen Angewohnheiten. Außerdem verlieben sich alle Männer, die mit Cindy ausgehen, in ihre Mitbewohnerin. Ted verspricht Cindy, sich nicht in ihre Mitbewohnerin zu verlieben (Was Zukunfts-Ted mit "Ups!" kommentiert.). Während ihres Dates enthüllt Cindy weitere merkwürdige Angewohnheiten von ihrer Mitbewohnerin, die Ted insgeheim cool findet. Sie erzählt, dass ihre Mitbewohnerin Bilder von Robotern malt, die Sport treiben und Musicalnummern mit Frühstückszutaten aufführt. Zukunfts-Ted erzählt, dass das Aquarell von den Volleyball spielenden Robotern in seiner Kammer hängt und dass das Lied "Memories", aufgeführt von einem engl
Himym girls vs suits 10.jpg
ischen Muffin, dass berührendste ist, das er je gehört hat. Obwohl sich Cindy ständig über ihre Mitbewohnerin beschwert, will Ted weiterhin mit ihr ausgehen. Nach dem Date sagt Cindy Ted jedoch, dass sie nicht mehr mit ihm ausgehen kann, aufgrund der Vorschriften. Sie fürchtet, ihr Stipendium zu verlieren. Obwohl Teds Freunde ihn davon abhalten wollen, taucht Ted wieder Cindys Wohnung auf und versucht, sie davon zu überzeugen, dass sie weiterhin miteinander ausgehen wollten. Cindy nimmt ihn mit in ihr Zimmer, da ihre Mitbewohnerin gerade unter der Dusche ist. Ted sagt Cindy, dass er glaubt, dass er und Cindy füreinander bestimmt sind. Er sucht in ihrem Zimmer nach Dingen, die zeigen, wie viel sie gemeinsam haben. Die Dinge, die sich Ted heraussucht, sind aber alle in Wahrheit von Cindys Mitbewohnerin. Frustriert wift Cindy Ted aus ihrem Zimmer. Als Ted aus dem Zimmer kommt, kann er einen kurzen
Vlcsnap-2012-05-27-21h32m01s145.png

Karina hinter dem Tresen des MacLaren's Pub.

Blick auf die Füße von Cindys Mitbewohnerin erhaschen. Als Ted die Wohnung verlässt, vergisst er dort seinen Regenschirm. Zukunfts-Ted sagt,"Und so hat eure Mutter ihren Regenschirm wiederbekommen.".

Das MacLaren's hat eine neue Barkeeperin angeheuert und Barney nimmt sich vor, sie zu seiner Liste (Berufe von Frauen, mit denen er geschlafen hat) hinzuzufügen. Es gibt dabei nur ein Problem: Die Barkeeperin hasst Anzugt
Episode-5-12-Girls-Vs-Suits-how-i-met-your-mother-9440902-463-305.jpg
räger. Barney muss sich nun zwischen der Frau und den Anzügen entscheiden. Eine Zeit lang läuft er mit normalen Klamotten herum und kann die Barkeeperin, Karina, davon überzeugen, dass sie sich in ihm getäuscht hat. Lange hält er es jedoch nicht aus und probiert einen Anzug auf der Toilette in der Bar an. Dabei zerreißt der Anzug und Barney bringt ihn zu seinem Privatschneider Tim Gunn. Tim kann den Anzug nicht mehr retten, jedoch spendet Barney die Knöpfe für einen anderen Anzug und äschert die Überreste seines Anzugs ein.

Inzwischen streiten Lily, Marshall und Robin darüber, ob Karina wirklich so heiß ist. Robin ist neidisch und geht sogar hinter die Bar, um zu beweisen, dass dieses Umfeld einer Barkeeperin ihre Attraktivität um einiges erhöht. Marshall sagt, er findet Lily hübscher als Karina, jedoch findet Lily dies nicht. Sie sagt sogar, dass sie Karina heißer findet als Marshall, was ihn ein bisschen wütend macht.

Mit der Urne seines Anzugs macht sich Barney auf in die Bar und Karina ist von seiner Verletztheit gerührt. Sie geht mit ihm nach Hause, jedoch findet sie schnell sein Anzugzimmer. Daraufhin stellt sie ihn vor die Wahl: Sie oder die Anzüge. Barney hat einen Tagtraum, in dem er eine Musicalnummer singt, die seine Liebe für Anzüge demonstriert. Jedoch sagt er dann zu Karina, dass er sich für sie entscheidet und die Anzüge am nächsten Morgen entsorgen wird, jedoch ist klar, dass Karina die Wohnung früher verlassen wird als die Anzüge.

GaststarsBearbeiten

MusikBearbeiten

FehlerBearbeiten

  • Zukunfts-Ted sagt, dass die Mutter ihn für einen kompletten Vollidioten gehalten habe. Jedoch erfährt man in der Episode Wie eure Mutter mich traf, dass er einen sehr positiven ersten Eindruck auf sie machte.

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

  • Die CD, die Cindys Mitbewohnerin gehört, ist "Who Will Cut Our Hair When We're Gone" von The Unicorns. Ihr Buch ist World's End von T. Coraghessan Boyle.
  • In der Folge tritt Heather Morris aus der Serie Glee als Tänzerin auf.
  • Barney trägt ein T-Shirt mit dem Cover des Buchs Die Neue Wohnung des berühmten Architekten Bruno Taut.
  • Die Szene auf dem Klo der Bar spielt auf den Film Pulp Fiction an.
  • Das Lied "Memories", das die Mutter mit dem englischen Muffin aufgeführt hatte, stammt aus dem Musical Cats.
  • Als Barneys Anzüge mit ihm "reden", ist das wahrscheinlich eine Anspielung auf den 2. Harry Potter Film, da die Schlange, die mit Harry redet, genauso klingt.
  • Der Titel ist eine Anspielung auf Barneys (in der deutschen Fassung seltener verwendeter) Ausspruch ,,Anzug an!"

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki