Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Brunch

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

==

== Brunch ist die dritte Episode der zweiten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 02.10.2006 in den USA und am 13.12.2008 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Als Teds Eltern, Virginia und Alfred, ihn in New York besuchen, endet ihr Besuch in einem Brunch, bei dem alle wütend aufeinander sind. Lily und Marshall streiten sich, Ted redet mit Barney darüber, jemanden umzubringen und Robin versucht Virginia dazu zu überreden, etwas wichtiges zu erzählen. Virginia schlägt achtlos mit der Hand um sich und bringt damit eine Kellnerin dazu, die Teller fallen zu lassen. Um die Situation zu erklären beginnt Zukunfts-Ted von früheren Ereignissen zu erzählen.

Der Lily und Marshall TeilBearbeiten

2x03 002.jpg

Lily verführt Marshall.

Ted erwähnt, dass seine Eltern nie über unangenehme Dinge reden. Als Teds Mutter dann Lily einlädt, mit ihnen Essen zu gehen, fragt sie Marshall, ob dass für ihn in Ordnung sei. Marshall sagt, dass er damit kein Problem hätte, da er und Lily nun wie Bruder und Schwester seien. Verärgert darüber, zieht Lily zu dem gemeinsamen Abendessen ein enges, sexy Kleid an und betont ihre Brüste. Um sich an ihr zu rächen, entblößt Marshall am Brunch des darauffolgenden Tages seine Schenkel und die beiden haben schließlich Sex auf der Toilette. Danach streiten sie sich darüber, wer versucht hat, wen zu verführen.

Der Barney TeilBearbeiten

Barney ist aufgeregt Teds Eltern zu treffen, bis Ted ihm sagt, dass er seinen Eltern nichts von ihm erzählt hat. Und als dann Robin sagt, dass Eltern niemals einen Mann wie Barney mögen würden, ist er plötzlich super nett zu Teds Eltern. Alfred und Virginia sind von Barney begeistert und Alfred wird sogar Barneys Co-Pilot in der Nacht. Als Alfred dann allerdings Wendy, die Barkeeperin, küsst, wird Barney wütend und zeigt Ted ein Foto des Kusses. Ted beschließt, seinen Vater vorzuführen.

Der Ich (Ted) und Robin TeilBearbeiten

Robin steht kurz davor, Teds Eltern zum ersten Mal zu begegnen und Ted bereitet sie entsprechend vor. Als Virginia dann allerdings den Beiden vorschlägt, es langsamer angehen zu lassen, denkt Robin, dass Virginia sie nicht mag. Als Virginia ihr den wahren Grund erzählt, dass sie und Alfred zu früh geheiratet hatten und sich hatten scheiden lassen, versucht Robin sie zu überreden, allen die Wahrheit zu erzählen.

How i met your mother brunch orf 1 1302631201.jpg

Teds Eltern erklären die Situation.

Der Fokus geht nun auf die Kellnerin mit dem kaputten Geschirr. Als Alfred ihr hilft, enthüllt Ted, was Alfred in der letzten Nacht gemacht hatte. Ted ist über die lauwarme Reaktion seiner Mutter überrascht und seine Eltern erzählen ihm schließlich die Wahrheit. Ted ist darüber schockiert, dass sich seine Eltern schon vor zehn Monaten, nach einer 2-jährigen Trennung, hatten scheiden lassen. Außerdem erzählt sein Vater, dass er Virginia nun wieder verkuppelt hatte, mit Teds altem Zahnarzt.

Während Ted noch ratlos ist, ist Robin glücklich darüber, zu wissen, dass Teds Eltern ihn mögen. Ted kann ihnen schließlich vergeben. Inzwischen haben sich Lily und Marshall beieinander entschuldigt, jedoch muss Ted nun den nächsten Schock erleben, den Tod seiner Großmutter, von dem ihm seine Eltern ebenfalls nichts erzählt hatten.

FehlerBearbeiten

  • Auf dem Bild hat Marshall die Augen auf, obwohl in der Folge Bitte Lächeln! gesagt wird, dass er bei jedem Bild die Augen geschlossen hat.

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Ted enthüllt, dass Barney in seinen erfundenen Statistiken immer die Zahl 83 benutzt. In der Folge Tue Böses, ernte Gutes erzählt Barney eine Geschichte aus dem Jahr 1883. In Zehn Sitzungen meint er, dass eine Frau innerhalb von 8,3 Sekunden entscheidet, ob sie Sex mit einem Mann haben will. In Die Rächerin erzählt er einer Frau, er hätte schon 83% seiner Sehkraft verloren.
  • Die Theorie aus Im Pärchen-Koma wird hier erwähnt. Robin und Ted sind zu müde, um noch die Bar zu besuchen, während sich Alfred, der zu dieser Zeit geschieden ist, sich Barney anschließt.
  • Barney nimmt auf dem Gruppenfoto seine übliche Pose ein, die in der Folge Bitte lächeln! erwähnt wird.
  • Virginia und Ted erwähnen Teds Cousine Stacy. Stacy taucht in der Folge Wie Lily Weihnachten gestohlen hat auf.
  • Es wird erklärt, warum Ted so ausführlich erzählt, wie er seine Frau kennengelernt hat.

AnspielungenBearbeiten

  • Marshall sagt Lily, dass er ihr statt ihrer U2-Sammlung CDs von Dave Matthews gegeben hatte.
  • Lily erwähnt die Beatles Anthology.
  • Ted macht eine Anspielung auf den Film Die Indianer von Cleveland.

High-FivesBearbeiten

  • Barney macht einen Witz über den Unterschied zwischen Freunden und Freundinnen und erhebt danach seine Hand zum High-Five.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki