Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Das Pokerspiel

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare12 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Pokerspiel ist die fünfte Folge der neunten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 14.10.2013 in den USA ausgestrahlt. 

InhaltBearbeiten

Marshall ist immer noch auf dem Weg nach New York und erklärt Daphne, warum er Pizza so mag, da sie in der Nähe von Chicago sind, wo sich einst das Gazola's befand.  Die Fahrt zum Garzola's bestärkte außerdem Ted und Marshalls Freundschaft. Derweil spielen die anderen weiterhin Poker im Hotel. Robin bedankt sich bei Ted für das Foto, das er ihr geschenkt hat und freut sich auf die zwei weiteren Geschenke von ihm. Ted freut sich, da er gerne andere
Zeit flg5.png
beschenkt, während Lily sauer ist, da die beiden selbst sechs Jahre nach ihren Hochzeit noch kein Hochzeitsgeschenk von Ted bekamen. Auch nach zahlreichen Hinweisen von Marshall, hat Ted nicht erkannt, dass Lily und Marshall aus diesem Grund wütend auf ihn sind. Marshall hatte deshalb nach Teds Verlobung mit Stella beschlossen, ihm eine Geschenkverpackungsstation zu schenken. Für diese hat Ted ihnen eine Dankeskarte geschickt, obwohl die Hochzeit nie stattfand. Lily ist so wütend, dass sie Marshall sofort anruft und ihm von den drei Hochzeitsgeschenken erzählt.

Während des Pokerspiels macht James andauernd schlechte Bemerkungen über die Ehe, worüber Robin sich aufregt. Sie spricht mit Barney im Badezimmer darüber und möchte, dass er etwas dagegen unternimmt. Barney hingegen möchte, dass Robin die Sache selbst klärt, da James in ein paar Tagen auch ihr Bruder sein wird. Als James daraufhin weiter Witze reißt, bemerkt Robin, dass er immer noch seinen Ehering trägt, obwohl er geschieden ist. James behauptet, dass ihn der Ring attraktiver macht. Deshalb setzt Robin alles auf eine Karte und spielt um ihren und James' Ring. Als sie gewinnt, taucht James mit seiner Mutter Loretta auf, die sich für James einsetzt. Sie spricht mit Barney im Badezimmer und will, dass Barney Partei für seinen Bruders ergreift.

Marshall ruft Ted an und beschwert sich darüber, dass er ihnen nie ein Hochzeitsgeschenk geschenkt hat. Ted hingegen regt sich auf, dass er nie eine Dankeskarte erhalten hat. Er erklärt, dass er ihnen eine Kaffeemaschine geschenkt hat und andauernd Hinweise bezüglich der Dankeskarte hat fallen lassen, jedoch nie eine bekommen hat. Marshall kann das nicht glauben, da Eriksens immer Dankeskarten schicken. Barney unterbricht das Gespräch und erklärt Ted und Lily sein Dilemma und weiß nicht, was er tun soll. Lily sagt ihm daraufhin, dass er sich lieber auf die Seite seiner zukünftigen Frau stellen soll. Danach erklärt sie Ted, dass sie eine Dankeskarte für die Kaffeemaschine geschickt hat, an Claudia und Stuart, von denen sie die Maschine bekommen haben. Ted ist verwirrt, da Mosbys immer Geschenke verschenken und will die Sache wieder gut machen.

Barney spricht im Badezimmer mit Robin und will, dass sie Loretta den Ring von James zurückgewinnen lässt. Robin ist verärgert und spielt stattdessen Strippoker mit Loretta und gewinnt ihre Bluse. Barney will, dass Robin die Sachen von James und Loretta zurückgibt und befiehlt es ihr sogar. Sie möchte wissen, warum ihm das so wichtig ist und er erklärt, dass es sich um seine Familie handelt. Robin möchte jedoch nur, dass Barney ab und zu Partei für sie ergreift, gibt ihm schließlich aber doch die Bluse und den Ring zurück.

Marshall ruft Lily an und erklärt ihr, dass Ted ihnen die Kaffeemaschine geschenkt hat. Lily versichert ihm aber, dass Stuart und Claudia diejenigen waren. Robin bestätigt ihr jedoch, dass sie dabei war, als Ted die Kaffeemaschine gekauft hat. Daraufhin sucht Lily Stuart in seinem Hotelzimmer auf und will wissen, was es mit der Kaffemaschine auf sich hat. Sie erfährt, dass er die Namen auf der Karte ausgetauscht hat und er bittet Lily darum, Claudia nichts davon zu sagen, da die Kaffemaschine damals die Beziehung der beiden gerettet hat.

Barney möchte mit Robin sprechen, da er bei James war, um ihm den Ring zurück zu geben. Dabei hat er erfahren, dass James mehrere Stunden am Tag im Fitnessstudio verbracht hat, anstatt bei seinem Mann und seinen Kindern zu sein. Barney hat daraufhin erkannt, dass er Robin heiratet, um jemand an seiner Seite zu haben und nicht alleine zu sein. Er hat ebenfalls James' Ring wieder mitgenommen. Als er Robin davon erzählt, sagt er ihr noch, dass er immer ihrer Seite stehen wird. Die beiden vertragen sich wieder, doch dann erzählt ihr Barney, was danach passiert ist: Er hat James und Loretta klar gemacht, dass er sie nicht mehr braucht, weder als Bruder noch als Mutter, da er nun Robin hat und dass sie diese Ansage gemacht hat. Als Robin das erfährt, ist sie aufgebracht und will das Hotelzimmer nie wieder verlassen.

Ted und Marshall telefonieren miteinander, entschuldigen sich und vertragen sich am Ende wieder. Als Überraschung hat Ted ein Geschenk für Marshall und in diesem Moment fährt neben seinem Auto ein Pizzalieferant vorbei und bringt ihm eine Pizza. Marshall ist überglücklich und bedankt sich bei Ted, dieser will jedoch nur eine Dankeskarte, die schließlich vier Monate später bei ihm ankommt.

Robin geht auf Loretta zu und gibt ihr ihre Bluse zurück. Sie möchte die ganze Sache vergessen, doch Loretta macht ihr klar, dass sie zwar die Schlacht gewonnen hat, sie aber den Krieg gewinnen wird. Anstatt verunsichert zu sein, lässt sich Robin auf die Drohung ein.

GastdarstellerBearbeiten

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki