Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Das bin nicht ich

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Das bin nicht ich ist die sechste Episode der dritten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 29.10.2007 in den USA und am 28.04.2009 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Marshall ist aufgeregt, als er erfährt, dass er den Job bekommen hat, den er immer wollte: Ein Umwelt-Anwalt beim Natural Resources Defense Council. Trotzdem überredet Lily ihn dazu, noch zu einem Vorstellungsgespräch bei einer Firma, die für ihre Umweltzerstörung bekannt ist, zu gehen. Als Marshall bei dem Vorstellungsgespräch bei der Firma Nicholson, Hewitt & West ist, stellt er fest, wie jung und verständnisvoll der Chef der Firma, Jefferson Coatsworth, ist und wie gut bezahlt sein Job wäre und beschließt, sich von dem Chef zum Essen einladen zu lassen. Barney sagt ihm, dass der Chef versucht, ihn zu verführen, jedoch will Lily immernoch, dass Marshall zu dem Dinner geht. Während Marshall sein teures Dinner genießt, findet Robin heraus, wieso Lily will, dass Marshall den gut
Himym recap 306.jpg

Lily beim shoppen.

bezahlten Job annimmt. Lily hat einen riesigen Schuldenberg angehäuft, da sie immer shoppen geht, wenn sie aufgebracht ist. Marshall nimmt den Job schließlich an, jedoch bereut er es schon am nächsten Morgen wieder. Als Lily sagt, dass sie will, dass er den Job beim NRDC annimmt, geht Marshall zu dem Chef, um wieder zu kündigen. Der Chef nimmt ihn mit zu einem Vergnügungspark und sagt ihm, dass dieser Park sein einziger Klient wäre. Da Marshall den Park für den am wenigsten bösen Ort auf der Welt hält, nimmt er den Job schließlich an. Jedoch sagt Zukunfts-Ted daraufhin, dass der Park wenig später wegen Sicherheits- und gesundheitlicher Mängel angeklagt wurde. Inzwischen findet Barney heraus, dass es einen Porno-Star namens Ted Mosby gibt. Zuerst ist Ted belustigt, da sich so ein Kommentar seines Arztes und ein Interview mit ihm erklären lässt und er außerdem herausfindet, dass sich Wendy, die Kellnerin, Pornos ansieht. Als er jedoch herausfindet, dass er und Ted Mosby auch noch dieselbe Heimatstadt, Shaker Heights, Ohio, haben, will er wissen, wer dieser Ted Mosby ist. Zufällig findet eine Pornomesse in New York statt, bei der Ted Mosby Autogrammkarten schreibt. Ted besucht zusammen mit Barney seinen Namensvetter und findet herau
Tedmosby.jpg
s, dass Ted Mosby, der eigentlich Steve heißt, in seiner Kindheit zu ihm aufgesehen hatte, da er ihm damals in einer Schlägerei geholfen hatte und sich ihm zu ehren nach ihm benannt hat. Da Ted nicht will, dass Steve seinen Namen weiter benutzt, sagt er, dass ihm damals eigentlich ein Junge namens Lance Hardwood geholfen hat. Steve ist begeistert von dem Namen und veöffentlicht kurz darauf einen Film namens Lance Hardwood: Sex Architect. Jedoch behält Steve seinen Künstlernamen und die Freunde schauen sich den Film gemeinsam an, bis sie feststellen, dass er in Teds Wohnung gedreht wurde.

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Nicholson, Hewitt & West ist die Firma, für die Barneys Feind aus der Folge Das Super-Date arbeitet.
  • Marshall wird in der Folge Die Kette des Anbrüllens gefeuert.
  • In der sechsten Staffel bewirbt Marshall sich erneut beim NRDC.
  • Barney schlägt den Namen Ted Mosby, Sex Architekt vor. In der Folge Ted Mosby, Architekt wollte er, dass sich Ted mit Ted Mosby, Architekt vorstellt.
  • Lily erzählt Marshall in der nächsten Folge Spurensicherung von ihrem Geldproblem.
  • Barney sagt, Ted hätte nun einen Doppelgänger. In der Folge Doppelgänger wird erklärt, dass jeder aus der Gruppe einen Doppelgänger hat und in der Folge Roboter gegen Wrestler taucht Teds wirklicher Doppelgänger auf.

AnspielungenBearbeiten

  • Nicholson, Hewitt und West sind Schlafräume aus der Wesleyan University, auf die die Produzenten der Serie gingen.
  • Ted sagt, er dachte, dass der einzige bekannte Mosby ein Konföderierten General aus dem Bürgerkrieg sei, eine Anspielung auf John S. Mosby.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki