Fandom

How I Met Your Mother Wiki

David Henrie

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


David Henrie ist ein US-amerikanischer Schauspieler. In How I Met Your Mother spielt er die Rolle von Teds Sohn Luke.

Leben & KarriereBearbeiten

Obwohl er in Los Angeles geboren wurde, wuchs er in Scottsdale, Arizona auf. Er ging auf die Cheyenne Traditional School. Sein Bruder ist der Schauspieler Lorenzo Henrie. Als er sechs Jahre alt war unterschrieb er einen Vertrag bei einer Agentur in Phoenix und begann, für Rollen vorzusprechen. Mit neun Jahren empfahl ihm ein Regisseur für einen lokalen Werbespotdreh nach Los Angeles zu ziehen, ein Jahr später zog er mit seiner Familie nach Hollywood. Dort hatte er dann Vorsprechen für Werbespots von Burger King und Quaker Oats und erhielt seine erste Serienrolle als Nebendarsteller in der Fernsehserie Providence. Außerdem war er in einer kleinen Rolle in der Serie Without a Trace – Spurlos verschwunden zu sehen. Mit 13 Jahren hatte er den ersten größeren Erfolg in der Serie The Pitts. Dann kam eine Hauptrolle in Die Monster unter uns mit Linda Blair und George Kennedy. 2004 spielte David in einer Episode der Serie Navy CIS mit.

Im Alter von 18 Jahren erhielt er 2007 die Rolle des Justin Russo in der Serie Die Zauberer vom Waverly Place. Er spielte ebenso im gleichnamigen Film zu der Serie mit. 2009 spielte er in dem Disney-Channel-Film Die Entführung meines Vaters mit, neben Emily Osment, Moises Arias, Jason Earles (alle drei aus Hannah Montana), Jennifer Stone (aus Die Zauberer vom Waverly Place) und Phill Lewis (aus Hotel Zack & Cody und Zack & Cody an Bord).

FilmographieBearbeiten

  • 2002: Providence
  • 2002: Without a Trace – Spurlos verschwunden
  • 2003: Die Monster unter uns
  • 2004: The Hollywood Mom's Mystery
  • 2004: Navy CIS
  • 2004–2007: Raven blickt durch
  • 2005: Dr. House
  • 2006: Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen
  • 2009: Die Entführung meines Vaters
  • 2009: Die Zauberer vom Waverly Place – Der Film
  • 2009: Zack & Cody an Bord
  • seit 2005: How I Met Your Mother
  • seit 2007-2012: Die Zauberer vom Waverly Place
  • 2010: JONAS L.A.
  • 2015: Der Kaufhaus Cop 2

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki