Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Der Bro Code

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare53 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der bro code.jpg

Der Bro Code ist ein Regelwerk, welches von Barney verfasst wurde. Eine veröffentlichte Version des Buches, zuerst gesehen in der Episode "Die Ziege" ist nun als Hör- und Taschenbuch erhältlich. Es wurde vom Riva-Verlag veröffentlicht und im Original von "Barney Stinson mit Matt Kuhn" verfasst.

GeschichteBearbeiten

Die Entstehungsgeschichte des Bro Code ist nicht annähernd so einfach und elegant wie die, in der Broses von Gott ein paar Steintafeln in die Hand gedrückt bekommen hat, doch auch seine Anfänge reichen bis in die Frühzeit des Menschen zurück. Zunächst gab es keinen Bro Code - was den ersten beiden Bros, Kain und Abel, zum Verhängnis wurde. Nur weil man sich auf noch keine Regeln verständigt hatte, konnte es zum Broizid kommen: Kain erschlug Abel und musste fortan als Strafe allein auf Erden weilen. Warum? Weil ein Mann ohne Wingman, also ohne treuen Freund, der ihn mit allen Mitteln beim Aufreißen unterstützt, nicht die geringste Chance hat, jemals an eine Braut zu kommen. Jahrhunderte später bekamen sich ein Bro aus Sparta und ein Bro aus Troja wegen einer Braut namens Helena in die Haare. Ich weiß, dass Helena nicht gerade heiß klingt, doch laut zuverlässiger Quelle hatte sie "ein Antlitz, welches 1000 Schiffe in Gang setzte", da kann man sich also vorstellen, wie die Anlegestelle aussah. Die beiden lieferten sich um diese Braut eine fürchterliche Schlacht - ein Krieg, der vermieden hätte werden können, wenn die beiden Bros mit der wichtigesten Grundregel des Bro Code vertraut gewesen wären: Bruder vor Luder. Troja wehrte sich mannhaft, doch Sparta hatte die bessere Marine. Nich lange, und Massen von spartanischen Matrosen durchbrachen die trojanische Abwehr, und Helena konnte für die nächsten 18 Jahre im Warmen sitzen. Wiederum Jahrhunderte später schrieb ein wenig bekannter Abgeordneter namens Barnabas Stinson mit kratzender Feder in Philadelphia (was sehr passend ist, schließlich ist es die Stadt der brüderlichen Liebe) ein paar Sätze auf Pergament, die heute als der älteste Versuch gelten, die Regeln des Umgangs mit Bros zu kodifizieren. Im Laufe der Jahre hat die Gemeinschaft der Bros weitere Regeln hinzugefügt und die ursprünglichen modifiziert, doch Stinsons präzise Formulierungen haben als elegante Präambel zum heutigen Bro Code Bestand.Der Bro Code, Seite 17


Der Bro Code am 4. Juli 1776Bearbeiten

Wenn es im Lauf menschlicher Begebenheiten für ein Volk nötig wird, dass unter Bros ein Disput beigelegt werde, so erfordern Abstand und Achtung für die Meinungen des männlichen Geschlechts, dass man die Ursachen anzeige, welche zum Dispute führten, auch wenn die Erfahrung sagt, dass es sich meist um eine Braut handeln wird. Wir halten diese Wahrheiten für ausgemacht, dass alle Bros gleich erschaffen werden - aber natürlich nicht unbedingt alle gleich aussehen oder den gleichen Geschmack haben -, dass sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechte begabt wurden, worunter sich Leben, Freiheit und das Bestreben nach sexueller Erfüllung. Zur Versicherung dieser Rechte legen wir den Bro Code vor. Es soll das Recht der Bros sein, ihn zu verändern oder abzuschaffen und einen neuen Kodex einzusetzen, aber vertut euch da nicht - es ist ein Haufen Arbeit. Es sei hiermit festgelegt, dass von heutigen Tag an, wenn und falls zwei Gentleman die Gesellschaft ein und der selben Jungfer begehren, derjenige Bro, welcher als Erster seine Absichten betreffend fraglicher Jungfer kundtut. Vorrecht für jene Zeitspanne genießen soll, welche man vernünftigerweise für einen Erstschlag braucht, oder jene Spanne, welche der Sand eines Uhrglases benötigt, von dessen einer Hälfte in die andere zu rinnen, je nachdem, welches sich als Erstes erfüllt. Unter keinerlei Umständen soll geduldet werden dass ein Bro diese Rechte verletzt und seinem Bro an die Eier geht, selbst dann nicht, wenn er reichlich dem Starkbiere zugesprochen hat. Der Bro Code, Seite 19


Artikel aus "Die Ziege"Bearbeiten

Die folgenden Artikel wurden in der Episode "Die Ziege" erwähnt. Das ist die Episode, in der der Bro Code als Buch gezeigt wurde. Die Artikel werden nicht wortwörtlich erwähnt, allerdings sind es folgende:

  • Artikel 1 - Bruder vor Luder.
  • Artikel 89** - Die Mutter eines Bros ist immer tabu. Die Stiefmutter hingegen ist durchaus im Rennen, sofern sie den ersten Schritt tut und/oder mindestens ein Kleidungsstück mit Leopardenmuster trägt, vorausgesetzt, sie sieht gut darin aus - allerdings nicht, wenn sie Mentholzigaretten raucht. (Im veröffentlichten Buch Artikel 104)
  • Artikel 34 - Zwischen Bros gibt es bei einem Teufelsdreier keinen Blickkontakt.
  • Artikel 150* - Kein Sex mit deines Bros Ex!
  • Artikel 87** - Ein Bro sagt stets Ja, um einen andern Bro zu unterstützen. (Im Buch Artikel 89)
  • Artikel 29** - Ein Bro weist seinen Bro rechtzeitig darauf hin, dass ein Zickenkrieg mit Handgreiflichkeiten droht. (Im Buch Artikel 28) 
  • Artikel 53** - Ein Bro muss alles in seinen Kräften Stehende tun, um seinen Bro mit empfängnisverhütenden Mitteln zu versorgen. (Im Buch Artikel 63)


* Artikelnummer nicht in der Episode erwähnt.

** Artikelnummer stimmt nicht mit der in der Episode genannten Nummer überein.

Veröffentlichte VersionBearbeiten

Alle der genannten Artikel sind auch im Buch zu finden, obwohl die meisten unterschiedliche Nummern haben. Das Buch beinhaltet neben den 150 Artikeln auch eine Einführung, Was ist ein Bro?, Brokabular, Ergänzungen, Verstöße, Empfohlene Strafmaßnahmen und ein Brossar.

Artikel in anderen EpisodenBearbeiten

  • Artikel 17 - Ein Bro sollte zu seinen Arbeitskollegen nett und höflich sein, außer sie stehen in der Anschnauzpyramide unter ihm. (Die Kette des Anbrüllens)
  • Artikel 19 - Ein Bro sollte nicht mit der Schwester seines Bros schlafen. Andererseits sollte ein Bro auch nicht durchdrehen, wenn ein Bro zu ihm sagt: "Mann, deine Schwester ist echt heiß." (Im Exil)
  • Artikel 22 und 134 - Es gibt keine Regel, die besagt, dass ein Bro nicht weiblich sein kann. Und: Ein Bro darf auch einen weiblichen Wingman haben. (Nur nichts überstürzen)
  • Artikel 39 - Wenn ein Bro sich die Telefonnummer einer Braut gesichert hat, wartet er mindestens 72 Stunden, bevor er sie anruft. (Die Dreitageregel)
  • Artikel 45 - Ein Bro geht niemals in Jeans in ein Striplokal. (Nur zwei Monate)
  • Artikel 78 - Ein Bro bootet seinen Wingman niemals aus. (Brunch)
  • Artikel 83 - Ein Bro muss sich stets an die goldene Regel halten: "Liebe" niemals, niemals niemals deinen Nächsten. Auf keinen Fall darf ein Bro sich auf amuröse Abenteuer mit einer Arbeitskollegin einlassen. (Die Platin-Regel)
  • Artikel 86 - Wenn ein Bro eine Braut kennenlernt, sollte er zunächst einmal herausfinden, wo sie auf der Heiß/Irre-Skala einzuordnen ist, bevor er sich weiter um sie bemüht. (Irre heiß)
  • Artikel 89 - Ein Bro sagt stets Ja, um einen anderen Bro zu unterstützen. (Wir sind nicht von hier)
  • Artikel 107 - Ein Bro erwidert immer den Gruß eines anderen Bros. (Ich liebe New Jersey)
  • Artikel 122 - Ein Bro ist immer gut drauf. Immer. (Silvesterlaune)
  • Artikel 140 - Ein Bro behält sich das Recht vor, während der ersten fünf Minuten einer Verabredung einfach abzuhauen. (Das Duell)

Siehe auch:Bearbeiten

QuelleBearbeiten

Der Bro Code: Das Buch zur TV-Serie "How I Met Your Mother", erschienen am 14. Juni 2010 beim Riva-Verlag. ISBN-13: 9783868830910; ISBN-10: 386883091X;

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki