Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Der Koffein-Trip

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Der Koffein-Trip ist die fünfte Folge der fünften Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 19.10.2009 in den USA und am 19.01.2011 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Als Ted und Marshall erfahren, dass das Gazola's, ihre frühere Lieblingspizzeria in Chicago, demnächst für immer schließt, beschließen die beiden im Gedenken an alte Zeiten einen Road-Trip zu unternehmen. Ted freut sich bereits auf die gemeinsame Zeit mit Marshall, doch dann lädt dieser Lily ein, mitzukommen und zerstört damit Teds Hoffnungen auf ein Abenteuer wie in alten Tagen. Das stellt sich als wahr heraus. Anstatt Musik zu hören, legt Lily das Hörbuch "Leb wohl, Sparkey" ein. Außerdem müssen sie die Reise aufgrund Lilys kleiner
How.I.Met.Your.Mother.S05E05.HDTV.XviD-SCENE.avi 001262302.jpg

Lily hat vier Dosen Tantrum getrunken und muss schon wieder auf Toilette.

Blase andauernd unterbrechen. Die Reise wird zu einer langweiligen Fahrt und sie halten in einem Hotel, anstatt die Nacht durchzufahren. Dieses Hotel ist speziell für Pärchen gedacht und nach ein paar Pärchenaktivitäten lockt Ted Marshall in seinem Bademantel aus der Pansion und sie fahren nach Chicago. Marshall genießt die Pizza, jedoch sorgt er sich um Lily und er fährt mit Ted zurück zum Hotel. Ted sagt Marshall, er hätte Lily nicht mitbringen sollen und die beiden hören auf, miteinander zu reden. Marshall und Ted realisieren, dass sie ihre Freundschaft brachen und vertragen sich wieder.
Oh Canada - How i met your Mother00:13

Oh Canada - How i met your Mother

Robin singt im Hoser Hut die Kanadische Nationalhymne

 Lily hat nicht einmal bemerkt, dass die beiden fort waren, da sie die Spaßangebote des Hotels genutzt hatte. Nach ein paar Magenschmerzen, die von der Pizza ausgelöst wurden, fahren sie schließlich wieder zurück nach New York. Auf dem Rückweg denken Ted und Marshall, dass sie Lily vergessen haben, jedoch ist Lily lediglich auf dem Autodach, da sie vier Dosen Tantrum intus hat.
Tantrum.jpg

Eine Tantrum-Werbung


Zur selben Zeit muss Robin verhindern, dass sie ausgewiesen wird, da sie ein Gast verklagt, dem sie bei einer Kneipenschlägerei die Nase gebrochen hat. Um der Ausweisung zu entgehen, überlegt sie, die amerikanische Staatsbürgerschaft anzunehmen. Barney ist Feuer und Flamme für die Idee und will aus Robin eine
HOW-I-MET-YOUR-MOTHER-Duel-Citizenship-2.jpg

Barney belehrt in einem kanadischen Restaurante, Kanadier.

waschechte Amerikanerin machen. Er unterrichtet sie darin, anstößig, arrogant und ignorant zu sein, seiner Meinung nach die Merkmale eines wahren Amerikaners. Als sie im Hoser Hut ein Frauen-Curling-Team trifft und mit ihnen etwas trinkt, verliert sie ihr Bewusstsein und wacht erst wieder in eine

m Hotelzimmer in Toronto auf, als Barney, der ihr nachgereist war, sie weckt. Er will sie dazu überreden, nach Hause zu kommen und den Einbürgerungstest zu machen, doch Robin ist sich nicht sicher. In einem Coffee-Shop hält sie die Kassiererin für eine Amerikanerin und Robin fühlt sich heimatlos. Daraufhin hält Barney eine provokante Rede, in der er über Kanadier herzieht, da sie so eine tolle Frau wie Robin haben gehen lassen und wird kurz darauf von ein paar Kanadiern verprügelt. Schließlich entscheidet sich Robin für eine doppelte Staatsbürgerschaft.

ZitateBearbeiten

Nicht nur, dass du da völlig falsch liegst... du bleibst zudem auf aggressive Weise bei deiner Meinung und nebenbei beleidigst du mich auch noch. Robin Scherbatsky, jetzt bist du Amerikanerin.Barney Stinson


Ich helf dir beim Lernen. Du und ich bleiben die ganze Nacht lang auf. Ich werd dich richtig rannehmen und dann üben wir. Nein, ernsthaft. Ich werd ihn dir reinstopfen und dann nehmen wir den Stoff durch. Nein, ernsthaft. Du bekommst das volle Programm...Barney Stinson


FehlerBearbeiten

  • In der Folge Im Exil behauptet Marshall, dass ihm kaltes Wetter nichts ausmachen würde, jedoch trägt er in einem Rückblick in dieser Episode dicke Klamotten, während Robin ein T-Shirt und einen Minirock zum Eislaufen anzieht.

MusikBearbeiten

  • The Proclaimers - "I'm Gonna Be (500 miles)"
500 Miles - Ted und Marshall-000:50

500 Miles - Ted und Marshall-0

Ted und Marshall sind auf dem Weg nach Chicago

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Robins unangebrachte Kleidung für kaltes Wetter wurde bereits in der Folge Im Exil erwähnt. In der gleichen Episode endeckt sie die kanadische Bar "The Hoser Hut", die sie in dieser Folge besucht.
  • Teds Angewohnheit, das "Dank" in "Vielen Dank" mit einer hohen Stimme zu sagen, tauchte auch schon in der Folge Zuckerbrot und Peitsche auf.
  • Robin musste in der Folge Die Tänzerhüfte auch schon die Ausweisung nach Kanada fürchten.
  • In der Folge Bitte lächeln! taucht ein Foto von der Feier zu Robins Einbürgerung auf.
  • Robins Freunde machen sich über Kanada lustig.
  • Marshalls Fiero macht einen Cameoauftritt in dieser Folge. Außerdem läuft das Lied "I'm Gonna Be (500 Miles)" aus der Episode Arrividerci, Fiero .
  • Ted bezeichnet Marshall und Lily in der sechsten Staffel ebenfalls als "großen verheirateten Klumpen".
  • Barney demonstriert seine schlechten Geografiekenntnisse.
  • Der Energy-Drink Tantrum kommt in der neunten Staffel in der Episode Rally als Teil von Barneys Elixier wieder vor.

AnspielungenBearbeiten

  • Das Hörbuch "Leb wohl Sparkey" ist eine offensichtliche Anspielung auf das Buch Marley und Ich.
  • Ted bezeichnet sich und Marshall als Louis und Clark.
  • Das Getränk mit dem hohen Koffeingehalt namens "Tantrum" spielt auf die Reihe von Softdrink der späten 90ern an, sowie Jolt Cola, Mountain Dew und Sult.
  • Barney zeigt Robin ein Bild von Queen Elizabeth II und behauptet, Amerikaner würden sie mit Elton John verwechseln.
  • Barney zeigt Robin ein Bild von Jim Varney, diese behauptet, auf dem Bild sei Jeff Foxworthy abgebildet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki