Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Der Verzweiflungstag

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Der Verzweiflungstag ist die 16. Episode der sechsten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 14.02.2011 in den USA und am 26.10.2011 in Deutschland urausgetrahlt.

InhaltBearbeiten

Als Lily erwähnt, wie einsam sie sich fühlt, da Marshall immernoch in Minesota ist, erzählt Barney die Geschichte des "Verzweiflungstages": Er sagt, an dem Tag vor dem Valentinstag, dem 13. Februar, seien alleinstehende Frauen sehr leicht zu haben, da sie alle ein Date am Valentinstag haben wollen. Robin entscheidet sich dazu, ihm zu beweisen, dass er Unrecht hat, indem sie den "Verzweiflungstag" mit ihren alleinstehenden Kolleginnen verbringt, obwohl Barney glaubt, sie seinen genauso verzweifelt, wie alle anderen Frauen. Trotzdem scheint sich Barney für eine von Robins Kolleginnen, Nora, zu interessieren, die erst später zu der Gruppe stößt. Nora erzählt Barney, dass sie, im Gegensatz zu ihren Kolleginnen, den Valentinstag liebt. Barney meint jedoch, dass ihr Versuch, romantisch zu erscheinen, sie genauso verzweifelt macht, wie ihre Kolleginnen und beginnt, ihr Laser Tag zu erklären. Die Beiden kehren zurück zu Robins Tisch und finden heraus, dass die anderen Kolleginnen sich von ein paar Männern haben abschleppen lassen. Nora geht ebenfalls bald, was Barney zu bedrücken scheint. Barney brüstet sich jedoch damit, dass Robins Kolleginnen dem
How-i-met-your-mother-6x16-nora-cap-12.png
"Verzweiflungstag" verfallen sind, allerdings erklärt ihm Robin, dass es nun nach Mitternacht ist und Barney immernoch keine Frau abgeschleppt hat. Sie sagt auch, dass er Nora mag, was Barney zwar leugnet, jedoch lädt sie später Nora dazu ein, mit Barney Lasertag zu spielen. Zukunfts-Ted sagt, dass dies das erste Mal war, dass Barney am Valentinstag eine Verabredung hatte.

Nachdem sie sich ihre Gefühle füreinander gestanden haben, sind Ted und Zoey glücklich zusammen, obwohl sie sich darauf geeinigt haben, die Dinge langsam anzugehen. Als Zoey ihn Tages dazu einlädt, mit ihm Abends Kekse zu backen, behaupten seine Freunde, dass dies eine vertuschte Einladung wäre, bei ihr zu übernachten. Ted taucht in Zoeys Apparment mit einer Übernachtungstasche auf, jedoch schickt ihn Zoey fort, da er ihr zu voreilig ist. Später entschuldigt sich jedoch Zoey bei ihm und sagt ihm, dass sie nun bereit für eine ernste Beziehung ist. Jedoch meint Ted, es läge zusätzlicher Druck auf ihrer Beziehung, da Zoey dank ihrer Scheidung ängstlicher geworden ist.

Inzwischen vermisst Lily Marshall, besonders da der Valentinstag naht und die Beiden eine merkwürdige Tradition haben, in dem sie sich an diesem Tag den Film Predator ansehen. Nachdem sie sogar ein Kissen als Ersatz für Marshall benutzt hatte, besucht sie Marshall in Minnesota, um ihn dazu zu überreden, mit ihr nach New York zurück zu gehen. Marshall will jedoch noch nicht gehen, obwohl es klar wird, dass seine Mutter langsam von ihm genervt ist, obwohl sie es ihm gegenüber nicht zugibt. Marshall ist offensichtlich wieder zu seinem alten Teenager-Ich geworden, da er den ganzen Tag lang Videospiele spielt und nicht mal zu realisieren scheint, wie sehr ihn Lily vermisst und seine Mutter genervt von ihm ist. Ted leistet Marshall bald gesellschaft,
Marshpillow2.png
angeblich, um ihm mit dem Verlust seines Vaters zu helfen, jedoch versucht er in Wahrheit einfach nur, sich nicht zu einer Beziehung mit Zoey zu bekennen. Als Lily wieder nach New York geht, wird Marshall traurig und er erzählt Ted den wahren Grund dafür, dass er in Minessota bleibt: Er fühlt sich ohne seinen Vater verloren und will nicht wieder in sein richtiges Leben zurückkehren. Schließlich entscheiden sich die Beiden dazu, nach Hause zu fahren, da alle Flüge aufgrund eines Sturms gecancelt wurden. Während der Fahrt kann Marshall die Fahrbahn kaum sehen. Schließlich taucht in einer Fantasie von ihm sein Vater auf der Rückbank des Autos auf und erklärt ihm, was er in solchen Situationen gemacht hat. Marshall und Ted kommen schließlich in New York an und Lily sieht sich mit Marshall Predator an. Zoey taucht mit einer Übernachtungstasche in Teds Wohnung auf und die Beiden verbringen den Valentingstag zusammen, während Lily mit dem "Kissen-Marshall" Schluss macht.

ZitateBearbeiten

Der "Verzweiflungstag ist gekommen und gegangen und du bist weder gegangen, noch gekommen.Robin zu Barney


Der 13. Februar. Eine magische Nacht, in der eine 10 das Selbstbewusstsein einer 4 und der versaute Enthusiasmus einer 2 hat.Barney


Barney: Du bist also olympische Turnerin?

Blondine: Ja ich habe Silber gewonnen.

Barney: Schade, Gold ist das einzige das zählt.

Blondine: Hat mein Vater auch gesagt.

Barney: Und ihr Abgang ist perfekt. Barney und Blondine


FehlerBearbeiten

  • Barney sagt, im alten Rom war es für einige Personen illegal, zu heiraten, jedoch waren nur christliche Ehen verboten.
  • In Barneys Geschichte benutzen Ted und Barney römische Zahlen, jedoch sagt Robin sie sei 15 und nicht XV.
  • Robin und Barney essen Chinesisch, obwohl Barney in den Folgen Das Duell und Der beste Burger in New York behauptet, er möge kein chinesisches Essen.
  • Ted war am Zocken, als Marshall sagte, er hätte Super Mario Kart. Das war aber für das "Super Nintendo Entertainment System" (SNES), die zwei haben aber "Nintendo Entertainment System" (NES) Spiele gespielt.

GaststarsBearbeiten

MusikBearbeiten

  • Pinback - Good to Sea

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

  • Marshall spielt alte Videospiele, unter anderem Dr. Mario und Super Mario Kart.
  • In der Folge gibt es mehrere Anspielungen auf Predator.
  • Marshall erwähnt, dass er Schlaflos in Seattle schon fünfmal gesehen hat.
  • Barney sagt, St. Valentin hätte einen "besten Bro" gehabt, "St. Desparatius".
  • Robin und ihre Freundinnen tragen lila, um gegen die rosaroten Farben am Valentinstag zu protestieren. Lila ist aber auch die Farbe sexueller Frustration.

High-FivesBearbeiten

  • In Barneys Geschichte geben sich St. Valentin und "St. Desparatius" "V".

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki