Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Die Dreitageregel

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare12 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Die Dreitageregel ist die 21. Episode der vierten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 27.04.2009 in den USA und am 13.02.2010 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Im MacLaren's Pub kann Ted die Nummer einer Frau namens Holli ergattern. Nachdem Ted seinen Freunden von seinem Fang erzählt, sagt er ihnen, er würde Holli sofort anrufen. Barney rät ihm davon ab und erinnert ihn an die "Dreitageregel" (eine Regel, die besagt, dass man ein potentielles Date erst nach drei Tagen anrufen darf). Er behauptet, dass die Regel seine Ursprünge in der Auferstehung Jesu hätte (der laut Barney auch das High-Five eingeführt hatte).

In seiner Wohnung entscheidet sich Ted dazu, Holli eine SMS zu schreiben, um damit Barneys Regel zu umgehen. Nachdem er ihr eine ziemlich kitschige erste SMS geschicht hatte, muss er 23 Minuten warten, bis er mit ihrer Antwort erlöst wird. Die Texte werden anzüglicher und Ted und Holli beschreiben sich gegenseitig, wie sie sich immer weiter ausziehen. Ted und Holli schreiben sich gegenseitig die nächsten zwei Tage lang, sehr zu Robins Ärgernis. Ted bekommt einen Schock, als er von Holli eine SMS bekommt, die scheinbar für jemand anderes bestimmt ist, da Holli jemandem schreibt, sie würde ihm etwas aus einem Restaurant
4460.jpg
mitbringen und danach Sex mit ihm haben.

Als Robin in die Bar geht, entdeckt sie dort Marshall mit einer Tüte aus dem selben Restaurant, aus dem Holli jemandem etwas mitbringen wollte. Robin findet schnell heraus, dass sich Mashall und Barney als Holli ausgegeben haben. Barney berichtet ihr von Teds voreiligem erwähnen von Liebe, Heirat und Urlaub (sowie dem falschen Gebrauch der Abkürzung LOL) und sagt ihr, dass es besser so war und Ted Holli so nicht verschrecken konnte. Nachdem sie Ted ein paar anzügliche SMS geschickt hatten, hatten sie Stan angeheuert, einen Sicherheitsbeamten, der im MacLaren's Pub zu mittag isst und der ihnen einen wunderschönen, poetischen Text gegeben hatte, den sie an Ted schickten, damit er glaubt, Holli hätte sich in ihn verliebt.

Als Robin zurück ihn die Wohnung geht und Ted sagen hört, dass er sich vielleicht in Holli verlieben wird, hält sie es nicht mehr aus und erzählt ihm schließlich, wer hinter den SMS steckt. Ted entscheidet sich dazu, es ihnen heimzuzahlen und schreibt "Holli" dann, dass er einen merkwürdigen, schwulen Traum von seinem "besten Freund" hatte. Daraufhin streiten Marshall und Barney darüber, wer für Ted wohl attraktiver sei. In der Bar fängt Ted an, seinen Freunden von einem Traum zu erzählen (Marshall und Barney denken,
Marshall-and-barney-texting.jpg
er würde nun über seinen schwulen Traum berichten) und spricht dann eine halbe Stunde lang von einem erfundenen Traum, indem er mit seinen Lieblingsarchitekten zum Essen aus war. Schließlich erzählt er ihnen, dass er weiß, wer ihm die SMS geschrieben hatte. Außerdem sagt, er ihnen, dass er nun Holli angerufen hatte und sie taucht auf und erzählt ihnen, dass ihr Teds Spontanität gefällt. Ted nimmt sie zum Dinner aus, muss jedoch bald feststellen, dass sie nicht nur selbst sehr voreilig von Liebe spricht, sondern auch auf eine verzweifelte Weise romantisch.

Am Ende der Episode taucht Stan wieder in der Bar auf und nimmt Robin mit auf ein Date, sehr zu Marshalls und Barneys Ärger.

ZitateBearbeiten

Sie meint vielleicht ihren Bruder oder den armen, kranken Vater.

[liest] 'Und dann will ich, dass wir es auf der Couch tun.' Vielleicht doch kein kranker Vater. Oder ein sehr kranker Vater, hab ich recht?Robin


Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Dies ist die erste Episode der Serie, in der nicht alle Hauptpersonen auftauchen. Lily fehlt aufgrund der Schwangerschaft ihrer Schauspielerin Alyson Hannigan.
  • Stan, der Sicherheitsbeamte, zitiert Pablo Neruda, einen Dichter, von dem Ted in der Folge Nackter Mann sagte, dass es einer seiner Lieblingsdichter ist.
  • Es wird erwähnt, dass Teds Eltern geschieden sind. Dies wurde zum ersten Mal in der Folge Brunch erwähnt.

AnspielungenBearbeiten

  • Teds "nackte Frau Geräusch" ist eine Anspielung auf Butt-Heads Lache, einem der Charaktere aus der Serie Beavis and Butt-Head.
  • Robin sagt, Ted weiß nicht, was LOL bedeutet.
  • Barney erwähnt Jesus.

FehlerBearbeiten

  • Barney hat die Nummer von Holli mit der seines Berufshandys getauscht. Die SMS von Marshall an Lily (mit durchaus privatem Inhalt), welche aus Versehen Ted erreicht, kommt jedoch auch von "Holly". Da Marshall die SMS jedoch nicht mit seinem Namen kennzeichnet, hätte sie nicht von Barneys Berufshandy, sondern von Marshalls eigenem Handy kommen sollen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki