Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Die Ersatz-Robin

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare26 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Ersatz-Robin ist die 22. Folge der 7. Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 30.04.2012 in den USA und am 19.12.2012 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Im Mai 2012 schmeißen Lily und Marshall eine Babyparty, zu der Ted drei Stunden zu spät kommt, als alle anderen schon weg sind. Er wollte Robin nicht über den Weg laufen, welche jedoch viel zu früh zur Party kam, um ihm auszuweichen. Ted ist der Meinung, dass es in Ordnung ist, wenn sie sich eine Weile nicht sehen. Als er nach der Party fragt, meint Lily, dass sie ein voller Erfolg war, obwohl es einen seltsamen Moment gab. Quinn hat sich mit einer älteren Dame unterhalten und Barney hat sich eingemischt, weil er gedacht hat, dass die Dame Quinn Vorwürfe über ihren Job gemacht hat. Er hat die Dame angegriffen, obwohl Quinn und sie sich übers Schwimmen unterhalten haben.

Im MacLaren's unterhält sich Barney mit Ted darüber, dass es schwer ist, mit einer Stripperin zusammen zu sein, weil er ständig unsicher und eifersüchtig ist. Als er sich nach Teds Singleleben erkundigt, erzählt dieser, dass er sich nach Robin zurückhält und sie erstmal aus dem Kopf bekommen möchte. Barney schlägt ihm das Online-Dating vor, was Ted aber nicht möchte. Als er heimkommt, probiert er es dennoch aus und findet eine Frau, die perfekt zu ihm passen würde. Als er sie zum Minigolfen einlädt, steht plötzlich Barney vor seiner Tür. Barney sagt Ted, dass er das Profil von dieser Frau erstellt hat. Ted bittet ihn um Hilfe, doch Barney ist ihm einen Schritt voraus und hat durch seinen Algorithmus bereits drei Frauen für Ted gefunden und bittet diesen, mit ihnen auszugehen.

101519 d0073b.jpg
Am nächsten Tag sitzt Ted gemeinsam mit Lily im MacLaren's. Diese macht sich Sorgen um Marshall, der sich viel zu sehr in die Schwangerschaft steigert. Er liest lauter Bücher und hat sogar einen Alarm installiert, der sie alle drei Stunden weckt, damit er sich an die spätere Zeit gewöhnen kann. Er hat sogar eine Wassermelone als Probebaby verkleidet, um mit dieser zu üben. Ted ist der Meinung, dass Lily mit ihm sprechen muss

Am darauffolgenden Tag gehen Barney und Quinn spazieren, als sie auf einen Stripclub-Besucher treffen, der Quinn als Karma sofort erkennt. Barney ist diese Situation sehr unangenehm und er sagt ihr, dass er es hasst, dass Quinn Stripperin ist. Als ein weiterer Stripclub-Besucher vorbeikommt, macht Barney Quinn klar, dass er möchte, dass sie ihren Job kündigt. An dem gleichen Tag hat Ted sein erstes Date. Es stellt sich heraus, dass die Frau Robyn heißt, Waffen mag und aus Kanada stammt. Als sie dies erwähnt, sieht Ted plötzlich die echte Robin vor sich.

Lily geht in der Zeit nachhause und will mit Marshall sprechen. Sie ist der Meinung, dass sie die restliche Zeit, in der sie schwanger ist, relaxen sollen und alles andere von alleine kommen wird. Marshall wird wütend und die beiden fangen an, sich zu streiten, bis Lily die Wohnung verlässt, weil sie Ruhe braucht.

Am nächsten Tag erzählt Ted Barney von seinem Date und das er andauernd Robin vor sich gesehen hat. Barney entschuldigt sich bei Ted für die Auswahl und sagt ihm, dass die nächste Frau perfekt ist und ganz und gar nicht wie Robin sei. Als Ted sein Date mit ihr hat, sieht er dennoch sofort wieder Robin vor sich, obwohl das Mädchen ganz anders ist. Robin fragt ihn, was er da machen würde und Ted sagt ihr, dass er über sie hinwegkommen muss.

101519 d0252b.jpg
Barney entschuldigt sich in seinem Büro bei Quinn und erzählt ihr, dass er einen Job für sie hat. Es ist zwar ein Fake-Job, doch er soll ihr dasselbe Gehalt einbringen, das sie als Stripperin bekommt. Quinn will jedoch für keine Bank arbeiten, sondern lieber im Strip-Club, weil es das ist, was sie mag und was sie gut kann. Wenn sie diesen Job annehmen würde, dann würde Barney sie besitzen und sie würde sich wie in einem Käfig fühlen. Daraufhin verlässt sie das Büro, weil sie Zeit zum Nachdenken braucht.

Lily entschuldigt sich währenddessen bei Marshall und erwähnt ein Baby-Bootie-Camp, das zwei Tage gehen soll und Seminare enthält, in denen sie alles lernen können. Marshall ist begeistert, als er hört, das Lily sie angemeldet hat.

Ted hat sein drittes Date mit Holly und denkt zuerst nicht an Robin, sieht diese jedoch plötzlich wieder vor sich. Er fährt sie an, weil er sie nicht in seinem Leben haben möchte. Robin sagt ihm jedoch, dass dies nicht stimmt. Da sich alles in seinem Leben gerade verändert, sollte er froh über eine Freundschaft sein, die gleich bleibt und sich nicht ändert. Als Ted das hört, sagt er ihr, dass es ihm jedes Mal weh tut, wenn er sie ansieht. Als plötzlich Holly wieder vor ihm sitzt, sagt er ihr, dass er gerade über jemand hinwegkommen will. Holly stimmt ihm zu, da sie immer noch über ihren Ex-Verlobten Wayne hinwegkommen will. Die beiden enden knutschend im Taxi und schlafen an dem Abend miteinander.

Marshall und Lily packen das Auto zusammen und er freut sich auf das Seminar. Als Lily sieht, dass er müde und schläft, wechselt Lily und Barney den Fahrersitz. Als Marshall auf dem Beifahrersitz aufwacht sitzt er neben Barney, der ihn nach Atlantic City entführt. Er und Lily haben diesen Plan ausgeheckt, damit Marshall abschalten kann. Dieser ist jedoch wütend auf Lily und da diese das wusste, hat sie ihm sein "Ich bin wütend auf Lily"-Shirt eingepackt. Marshall hofft, dass es ihr schlecht geht, doch Lily sitzt gemütlich zuhause und isst ihre Kekse, die sie von Barney bekommen hat, dafür, dass er mit Marshall nach Atlantic City fahren kann.

101519 d0433b.jpg
Ted macht sich auf den Weg ins MacLaren's und als Barkeeper Lou sich nach seinem Wohlbefinden erkundigt, sieht Ted wieder Robin vor sich. Währenddessen sind Barney und Marshall im Casino und er weiß, dass er sich verrückt verhalten hat. Barney beruhigt ihn, weil er weiß, dass Marshall, genauso wie er, aus Liebe gehandelt hat. Als Marshall sich Sorgen um Lily macht, will Barney, dass er für eine Stunde sein Handy ausmacht. Marshall möchte das nicht, doch Barney schlägt ihm einen Deal vor. Wenn Marshall ihm eine Stunde gibt, in der er das Telefon ausmacht und sich gnadenlos betrinkt, würde er wieder die Entchenkrawatte anziehen. Marshall lässt sich darauf ein und bestellt sofort 100 Tequilas worauf Barney sagt "Ich bestelle das selbe".

Ted sieht in der Zeit immer noch Robin vor sich und sagt ihr, dass er nicht über sie hinwegsieht und sie deshalb sie überall sieht. Robin macht ihm jedoch klar, dass dies nicht der Grund ist. Er fühlt sich schlecht, weil er sie nach seinem "Ich liebe dich" gehen hat lassen. Sie macht ihm klar, dass sie ihn auch liebt, aber auf eine andere Weise. Als Ted klar wird, dass er Robin vermisst und wiederbekommen will, macht er sich sofort auf den Weg zu ihr und trifft sie vor der Bar. Er will mit ihr reden, doch sie sagt ihm, dass dies nicht der richtige Zeitpunkt ist.

Währenddessen ist Barney stolz auf Marshall, der sehr betrunken ist und nun sein Handy wieder anmachen möchte. Als Barney ihm die Erlaubnis gibt, macht er sein Handy auch an und sieht, dass er 17 Nachrichten von Lily hat. Diese hat in der Zeit, wo Marshall sich betrunken hat, die Wehen bekommen.

GastdarstellerBearbeiten

FehlerBearbeiten

  • Barney fährt Auto, obwohl er keinen Führerschein hat.

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Der Part in Atlantic City ist in Die nackte Wahrheit zu sehen.
  • Barney trägt die Entchenkrawatte.
  • Marshall schreit "All hail Beercules!". Dass er Beercules genannt wurde, kommt ebenfalls in der Folge Die nackte Wahrheit vor.
  • Das Bier, das Ted hat, ist ein "Warmpiss". Es ist von Randys Brauerei.
  • Man sieht Marshall, wie er seine allerletzte Zigarette in Atlantic City raucht.
  • Die Zahl 83 taucht wieder auf.

AnspielungenBearbeiten

  • Ted trinkt in der Bar ein Wharmpess-Bier. Dies braut ein ehemaliger Kollege von Marshall, den er feuerte. Danach eröffnete er die Brauerei

In dem Profil des Online Mädchen was Barney vorgibt zu sein, sieht man öfters ,,und noch so anderen langweiligen Kram Ted" Ted bemerkt dies nicht.Das ist eine Anspielung darauf, dass Barney Teds Hobbys extrem langweilig findet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki