Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Die Exkursion

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare6 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Exkursion ist die fünfte Episode der 7. Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 10.10.2011 in den USA und am 08.02.2012 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Robins Therapie schlägt nach einigen Sitzungen richtig gut an. Doch dann sagt ihr Therapeut Kevin, dass er sie nicht mehr sehen kann, weil er nach Alaska ziehen würde. Robin trifft ihn jedoch eine Woche später in einem Café, wo er ihr die Wahrheit sagt. Er kann sie nicht weiter betreuen, weil er sie attraktiv findet. Doch ausgehen können die beiden auch nicht, da er ihr Therapeut ist bzw. war und dies einfach nicht richtig ist. Als Robin dann aber vorschlägt, dass er sich zum Essen einfach neben sie setzt, kann auch er nichts mehr erwidern. Und so treffen sie sich jeden weiteren Tag dieser Woche zum Essen, bis auf einmal Robin nicht mehr auftaucht. Als sie durchnässt und total aus der Puste mit viel Verspätung plötzlich im Café steht, ist Kevin sichtlich erleichtert. Er hatte Angst, dass Robin ihn versetzen würde. Aus diesem Grund halten sie es für das Beste, endlich richtig miteinander auszugehen, woraufhin alle Angestellten des Cafés applaudieren, da sie schon eine Woche darauf warten, dass die beiden sich endlich zu einem Date verabreden.

100984 D0083b.jpg
Marshall stößt zu seinen Freunden in die Bar. Er erzählt von seinem Tag auf der Arbeit. Der Tag ist nicht so gut gelaufen, denn er konnte vor seinem Chef nicht so überzeugen. Er wollte diesen beeindrucken, doch das hat nicht funktioniert. Er hat nämlich den Eindruck, dass sein Chef sehr freundlich und nicht mehr kämpferisch geworden ist, was ihm wirklich Sorge bereitet. Als kurz darauf Nora zu der Gruppe stößt, haben sie das Thema bereits gewechselt und sprechen über die sogenannten Ewoks, die kleinen Wesen, die im 6. Teil der "Star Wars"-Saga auftauchen. Als Nora von ihnen hört, erzählt sie, dass sie sie nicht leiden kann, was Barney aus der Bahn wirft. Er, der von Ewoks besessen ist, kann sich nicht vorstellen, weiter mit Nora zusammen zu sein. Robin kann Barney jedoch aufhalten und als sie erwähnt, dass sie mit Kevin ausgeht, sind alle geschockt und halten dies für eine ganz schlechte Idee. Ted verabschiedet sich kurz darauf von seinen Freunden, da er am nächsten Tag mit seinem Architektur-Kurs zu den Bauarbeiten des neuen Hauptgebäudes der GNB fahren wird, um ihnen dies zu zeigen. Seine Freunde halten das für übertrieben, ist es doch nur eine Einführungsveranstaltung, doch Ted ist davon überzeugt und so kann man ihm dies auch nicht ausreden. Er rechnet mit ca. 200 Leuten, doch am nächsten Tag tauchen nur 30 Studenten auf. Als Ted seine Rede gehalten hat und darauf hinweist, dass es um Architektur und nicht Archäologie geht, sie also keine coolen Indiana-Jones-Sachen machen werden, sind es nur noch 25 von ihnen. Als er daraufhin auch nicht auf das Gelände der Bauarbeiten gelassen wird, da er keinen dafür nötigen Ausweis dabei hat, ist Ted ratlos, lässt sich dies aber nicht anmerken. Er bittet seine Klasse hinter ihm herzugehen, was auch erstmal gut funktioniert.
100984 D0269b.jpg
Marshalls Firma bereitet sich währenddessen auf einen neuen Auftrag vor. Auch in dieser Situation ist sein Chef immer noch viel zu nett. Während der Angebotsübergabe ist sein Chef einfach nur freundlich und freut sich über den Erlös von 24.000 Dollar, was für Marshall sehr wenig ist. Ted ist währenddessen mit seinen 25 Schülern zur Goliath National Bank zu Barney gefahren und hofft, dass dieser ihnen etwas über die finanzielle Seite dieses Unternehmen zeigen kann. Doch das hat Barney nicht geplant. Er präsentiert ihnen ein Video mit Sex-Lektionen. Als Ted ihn bittet, dies zu beenden, da die Studenten erst 18 sind, kommt Barney wieder auf Nora und ihren Hass gegen die Ewoks zu sprechen und zeigt eine Präsentation über sie. In dieser Präsentation hat Barney auch ein Digramm abgebildet, in dem er folgende These veranschaulicht: Jeder, der bei der Ausstrahlung des Filmes 1983, zehn Jahre oder älter war, war damals zu alt, um die Ewoks zu mögen und kann damit einfach nichts mehr anfangen. Alle anderen die 1983 jünger als zehn Jahre alt waren und bis zum Jahr 1990 geboren wurden, finden die Ewoks toll, da diese sie an ihren Teddybären erinnern. Und so kommt Barney zu dem Schluss, dass Nora nicht jünger als 37 Jahre alt sein kann.
100984 D0678b.jpg
Marshall ruft derweil verwirrt bei Lily an. Denn während der Rest der Firma feiert, kann Marshall dies einfach nicht verstehen. Haben sie doch nur 24.000 Dollar von einer milliardenschweren Firma erhalten. Als Lily erfährt, dass es bei der Feier auch Kuchen gibt, macht sie sich sofort auf den Weg zu Marshall. Ted ist währenddessen mit seinen Schülern in seinem Apartment angekommen, um ihnen zu zeigen, wo die Idee zu seinem Wolkenkratzer entstande ist, und trifft dort völlig unerwartet auf Robin und Kevin. Die beiden haben gerade ihr erstes Date. Barney ist auch mitgekommen und nach einem kurzen Gespräch wirft Robin die ganze Mannschaft aus der Wohnung, da diese dafür abstimmen, dass es seltsam ist, seinen Therapeuten zu daten. Ted ist mittlerweile so verzweifelt, dass er Barney bittet, ihm auszuhelfen. Barney hat sogar schon eine Idee. Nie wieder werden sie mit so vielen unterschiedlichen Menschen zusammen sein und daher ist dies die perfekte Zeit, um alle Klischees, die ihnen einfallen, zu widerlegen oder zu beweisen. Zum Beispiel hat sich ihnen auch eine deutsche Familie angeschlossen, woraufhin sie diese fragen, ob sie David Hasselhoff mögen. Als sich die komplette Familie begeistert meldet, hat sich die These, dass alle Deutschen auf David Hasselhoff stehen, für beide bestätigt. Robin und Kevin wollen währenddessen anfangen, sich zu küssen, doch es funktioniert nicht. Die Anderen hatten Recht: Kevin weiß mittlerweile zu viel über Robin.

Bei Marshall wird in der Zeit bereits der zweite Kuchen angeschnitten und Lily ist auch da. Als sein Chef dann auch noch den dritten Kuchen auspackt, rastet Marshall aus. Daraufhin wird er ins Büro von seinem Chef gerufen und dieser erzählt ihm, dass es zu spät sei, um den Planeten zu retten und es die Welt in zehn Jahren sowieso nicht mehr geben würde. Aus diesem Grund habe er sich geändert und kämpft nicht mehr, wie früher. Es sei einfach zu spät. Man dürfe es jedoch niemandem sagen, da sonst eine Massenpanik ausbrechen würde

Am Nachmittag sitzen die Freunde alle in der Bar und alle sind schlecht gelaunt. Ted, der immer noch seine Klasse bei sich hat, beendet den Unterricht und fragt in die Runde, ob es jemanden gibt, der nun Architekt werden will. Zuerst herrscht Stille, doch dann meldet sich ein Student, was Ted sehr erfreut. Auch wenn der Student, wie sich daraufhin herausstellt, nur dann Architekt werden möchte, wenn sein Traum, DJ zu werden, sich nicht erfüllt und er nur deshalb Architekt werden will, weil man scheinbar schon um 16 Uhr frei hat, ist Ted zu Tränen gerührt.

HOW-I-MET-YOUR-MOTHER-Field-Trip-Season-7-Episode-5-2.jpg
Robin hat einen Weg gefunden, dass es zwischen ihr und Kevin doch klappt. Denn anstatt, dass sie wieder auf dem Therapie-Sessel Platz nimmt, begibt sie sich nun in die Position der Therapeutin und lässt Kevin reden. Kevin fängt sofort an, über seine schlimme Mutter zu sprechen. Marshall spricht derweil mit seinem Chef und erzählt diesem, dass er sich fast aufgegeben hatte, bis er die Ultraschallbilder seines Babys gesehen hat. Er verspricht seinem Chef, alles zu tun, um es doch zu schaffen und sagt ihm, dass er morgen zu dem Unternehmen gehen wird, um die 24 000 Dollar abzulehnen. Barney trifft derweil auf Nora in der Bar und erzählt ihr, dass er wisse, wie alt sie wirklich sei und dass er sie trotzdem lieben würde. Nora allerdings ist verwirrt und als er mit seiner These herausrückt, erzählt sie ihm, dass sie letztes Jahr zum ersten Mal einen Star Wars-Film gesehen hat. Barney freut sich riesig und begreift sofort, dass sie wirklich 29 Jahre alt ist. Kevin redet immer noch von seiner Mutter, als die Zeit abläuft. Nach der Sitzung, ist Robin sehr glücklich, weil es jetzt zwischen ihnen funktionieren kann. Marshall hingehen geht noch einmal zu dieser milliardenschweren Firma, aber es läuft nicht gut. Als plötzlich sein Chef auftaucht, um ihn zu unterstützen, schafft er es nicht, die Firma zu überzeugen, sodass die beiden das Gebäude verlassen und mit Konsequenzen drohen. Marshall ist begeistert, weiß er doch jetzt, dass sein Chef wieder der Alte ist und neuen Mut gewonnen hat.

FehlerBearbeiten

  • In Verliebt, Verlobt, Versagt sagt Zukunfts-Ted, sie hätten ihr Bestes versucht, um die Welt zu retten. In dieser Folge aber sagt er zu seinen Kindern, dass sie wissen, dass er und Marshall es letzendlich geschafft haben.

GaststarsBearbeiten

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Robin und Kevin machen einen Fistbump.
  • Barney trägt immer noch die Entchenkrawatte.
  • Marshall benutzt eine Grafik. In Zur richtigen Zeit am richtigen Ort hielt die Gruppe eine Intervention für ihn, weil er ständig Grafiken benutzt hat.
  • Marshall macht wieder Witze über Fische. Das tat er schon in Zur richtigen Zeit am richtigen Ort und Old King Clancy, als etwas schief lief.
  • Barney benutzt wieder die 83, um zu erklären, wieviel Prozent der 18-jährigen eine Unterrichtsstunde über Sex benötigen.
  • Das neue Hauptgebäude der GNB kommt wieder vor, als es Ted seiner Klasse zeigt.
  • Das Lokal in dem Robin und Kevin ihre Dates haben, ist das gleiche das Barney in der Folge Die nackte Wahrheit verließ.
  • Garrison Cootes sagt gegenüber Gruber Farmer wortwörtlich 'Das reicht uns nicht', womit er die Zahlung von 24.500 Dollar meint. In der Folge Zuckerbrot und Peitsche sagt Marshall das auch, als Barney und Robin das Gespräch über ihre Beziehung führen sollten und nur Quatsch aufgeschrieben haben.

AnspielungenBearbeiten

  • Barney erwähnt, dass es sei wie "The Breakfast Club auf TBS zu sehen".
  • Barney erwähnt den Film Stand and Deliver.
  • Ted spielt auf Indiana Jones an.
  • Die Ewoks sind aus Star Wars.
  • Ted erwähnt David Hasselhoff.
  • Garrison Cootes meint, er hätte alle fünf Staffeln von Friday Night Lights.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki