Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Die Kürbis-Schlampe

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare13 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Die Kürbis-Schlampe ist die sechste Episode der ersten Staffel der Serie How I Met Your Mother.

Diese Episode wurde in Amerika das erste Mal am 24. Oktober 2005 und in Deutschland am 27. September 2008 auf dem Sender ProSieben ausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Ted hat vor einigen Jahren auf einer Party auf dem Dach von seinem Apartment eine Frau kennen gelernt, hat jedoch ihre Nummer nicht mehr. Jetzt steht er jedes Jahr im selben Kostüm auf dem Dach und wartet auf sie. Marshall und Lily wollen den Kostümwettbewerb im MacLaren's gewinnen und haben sich als Jack Sparrow und sein Papagei verkleidet. Barney versucht Ted zu überzeugen mit ihm auf die Victoria's Secret Party zu gehen, anstatt auf dem Dach zu bleiben und wechselt dabei drei Mal sein Kostüm. Robins neue Beziehung zu Mike endet schon sehr bald durch ihr unpassendes Verhalten.

Ausführlicher Inhalt

Marshall und Lilys Vorfreude auf Halloween wächst immer mehr, als ihre Kostüme in der Post sind. Marshall hat sich entschieden, als Jack Sparrow zu gehen, Lily wird ihn als grüner Papagei begleiten. Sie wollen den Kostüm-Wettbewerb der Bar gewinnen, der mit einem Preis von 50$ datiert ist, obwohl jedes ihrer Kostüme 100$ gekostet hat.

Sie laden Robin und ihren neuen Freund Mike ein. Obwohl Robin ihnen gesagt hatte, dass weder sie, noch Mike in Verkleidung erscheinen würde, kommt Mike, als Hänsel und fragt Robin, wieso sie nicht als Gretel verkleidet ist. Sie gehen runter zum MacLaren's Pub und Lily bemerkt, dass Robin nicht sehr an Mike interessiert zu sein scheint, obwohl Mike offensichtlich an ihr interessiert ist. Lily sagt Robin, dass sie, wenn sie ihn nicht verlieren will, ein paar "Pärchen-Dinge" (wie Händchen halten, Essen teilen usw.) tun sollte. Robin versucht dies, allerdings misslingt ihr das und Mike macht mit ihr Schluss. Allerdings können Marshall und Lily doch noch den Kostüm-Wettbewerb gewinnen.

Ted verbringt Halloween, indem er auf "Die Kürbis-Schlampe" wartet, die er 2001 getroffen hatte. Sie heißt deswegen "Kürbis-Schlampe", weil ihr Kostüm strategisch geschnitzte Löcher hat. Ted mochte dieses Mädchen sehr, allerdings verlor er ihre Telefonnummer, als Lily das Kit Kat weggab, auf dem er ihre Nummer notiert hatte. Alles, was er über dieses Mädchen weiß, ist, dass sie Pinguine studiert hat und ihr Lieblingsgetränk eine Mixgetränk aus Kahlua und Root Beer, dass sie "The Tootsie Roll" nennt, ist. Jedes Jahr wartet er auf der selben Party, im selben Kostüm, einer ungültigen Wahlkarte, in der Hoffnung, die "Kürbis-Schlampe" wieder zu treffen.

Barney versucht Ted zu überreden, zu der Halloweenparty von Victoria's Secret auf einer Yacht zu gehen, allerdings bleibt Ted auf der Party, obwohl die "Kürbis-Schlampe" nicht auftaucht. Er dachte zwar einmal, dass sie aufgetaucht war, allerdings war es nur Barney in seinem dritten Kostüm des Abends, einem Pinguinkostüm. Letztendlich gibt Ted die Suche nach dem Mädchen auf und geht aufs Dach, um nachzudenken. Robin, die wusste, dass er dort oben ist, kommt ebenfalls aufs Dach um mit ihm eine Weile zu reden.

TriviaBearbeiten

  • In der Folge Das perfekte Paar erfährt man, dass Robin Spitznamen hasst. Dies zeigt sie in den Versuchen mit Mike, ein Pärchen abzugeben. Allerdings nennt sie Ted am Ende der Folge "Teddy Boy".

MusikBearbeiten

  • Kenny Loggins - "Danger Zone"
  • Nada Surf - "Inside of Love"

FehlerBearbeiten

  • Robin sagt, dass sie, als sie aufwuchs, keine Mannschaftssportarten gespielt habe. Aber in der Folge Unter dem Tisch erzählt sie, dass sie in einem Hockey-Team war. Es ist allerdings möglich,dass sie diese Erinnerung verschwiegen hat, da sie für sie schmerzhaft war.
  • In der Folge Nur nichts überstürzen sagt Marshall, dass Lily noch nie vor ihm gepinkelt hat, allerdings geht Marshall in dieser Folge mit Lily auf die Toilette, um ihr mit dem Kostüm zu helfen.

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Lily muss ständig pinkeln, dies erfährt man in der Episode Der Koffein-Trip.
  • Lilys und Marshalls Spitznamen füreinander tauchen in dieser Folge das erste Mal auf. Lily nennt Marshall "Marshmallow", er nennt Lily "Lily-Pfötchen", eine direkte Übersetzung des englischen Spitznamens "Lily-Pad". In späteren Episoden nennt er sie "Lily-Maus".

AnspielungenBearbeiten

  • Marshall ist als Captain Jack Sparrow aus dem Film Der Fluch der Karibik verkleidet.
  • Marshall erwähnt den Film Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter.
  • In einem Rückblick auf das Jahr 2001 sind Lily und Marshall als Sonny & Cher verkleidet.
  • Mike ist als Hänsel, aus dem Märchen Hänsel und Gretel verkleidet.
  • Ted ist seit 2001 als ungültige Wahlkarte verkleidet in Anspielung auf die umstrittene Wahl in Florida während der Präsidentschaftswahl der USA im Jahre 2000.
  • Lily und Marshall erwähnen Armani und Burger King.
  • Barney sagt, dass er sich und Ted auf die Victoria's Secret Party bringen kann. Dies tut er in der Folge Schweiß, Tränen und Heidi.
  • Ted, der die ganze Nacht auf die "Kürbis-Schlampe" wartet, ist eine Anspielung auf den Zeichentrickfilm der Peanuts "Der Große Kürbis".
  • Barneys erstes Kostüm, ein Fluganzug, ist eine Anspielung auf den Film Top Gun. Später in der Folge zitiert er aus dem Film.

High-FivesBearbeiten

  • Lily und Marshall schlagen ein, als sie feststellen, dass Robin und Mike keine Konkurrenz sind.
  • Barney gibt sich selbst einen High-Five, nachdem er mit seinen Händen geredet hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki