Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Die Meerjungfrauen-Theorie

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Die Meerjungfrauen-Theorie ist die elfte Episode der sechsten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 06.12.2010 in den USA und am 12.10.2011 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Zukunfts-Ted erklärt seinen Kindern, dass Zoey im Winter 2010 zu einem festen Teil der Gruppe geworden war, obwohl die Freunde insgeheim Angst vor ihrem Mann, dem Captain, hatten. Ted erzählt seinen Freunden, dass er mit Zoey zu einer Kunstausstellung gehen wird und Lily warnt ihn, dass es gefährlich werden könnte, alleine Zeit mit einer verheirateten Frau zu verbringen. Die Freunde beginnen, darüber nachzudenken, ob es möglich ist, als Single mit einem verheirateten des anderen Geschlechts eng befreundet zu sein.

Marshall und Robin realisieren, dass sie nie Zeit zusammen verbingen und verabreden sich zu einem gemeinsamen Abendessen. Ihr Abendessen wir jedoch von peinlichem Schweigen beherrscht, da die Beiden nie alleine ausgehen. Marshall erzählt Robin von Barneys "Meerjungfrauen-Theorie": Als Früher die Seeleute so viel Zeit ohne weibliche Gesellschaft verbrachten, begannen sie, Seekühe als Meerjungfrauen zu sehen. Kürzer gesagt,
HIMYMS06E11.jpg
je unattraktiever eine Frau ist, desto länger dauert es, bis ein Mann mit ihr schlafen will. Nachdem Marshall vor zwei Jahren eine unattraktive Frau eingestellt hatte, sagte Barney ihm, dass, obwohl er sie nun als "Seekuh" sah, er in einer gewissen Zeit anders von ihr denken würde und sie als "Meerjungfrau" sehen würde. Nach über einem Jahr begann Marshall schließlich, sie als "Meerjungfrau" zu sehen. Marshall sagt, dass er Angst hat, Robin als "Meerjungfrau" zu sehen, aus Respekt vor Lily. Er und Robin verbringen den Abend schließlich damit, sich zu betrinken und Marshall beginnt, Robin als "Meerjungfrau" zu sehen. Als sie sich jedoch auf den Boden ihrer Wohnung übergibt, wird sie wieder zur "Seekuh". Nachdem Marshall und Robin zugestimmt hatten, miteinander auszugehen, fragt Barney auch Lily, ob sie zusammen abhängen wollen. Lily lehnt jedoch ab, womit sie Barney verletzt. Zukunfts-Ted kann sich zwar noch erinnern, dass sie sich danach gestritten haben, jedoch nicht mehr worüber. Als es ihm wieder einfällt, erzählt er, dass diese Geschichte in Wahrheit weiter in der Zukunft liegt, als Lily schwanger geworden war. Sie hatte abgelehnt, da sie nicht wollte, dass Barney sie sich nackt vorstellen würde. Barney sagte ihr jedoch, dass, da sie nun schwanger war, sie für ihn zur "Seekuh" geworden war. Sie wurde traurig und schließlich sagte ihr Barney dann, dass sie wieder zur "Meerjungfrau" werden wird, wenn sie ihrem Baby die Brust geben wird. Daraufhin läuft Ted in einem grünen Kleid in die Bar und sagt zu Barney "Jetzt sind wir quitt!". Zukunfts-Ted sagt, dass dies jedoch eine andere Geschichte sei.
How.i.met.your.mother.611.hdtv-lol 0002.jpg

Inzwischen, auf der Kunstaustellung fühlt sich Ted unwohl, als Zoey ihrem Mann sagt, dass sie auf der Austellung zusammen mit "ein paar Freunden" sei, obwohl sie und Ted allein sind. Lily sagt Ted, dass er dieses Gefühl loswerden kann, indem er sich auch mit dem Captain anfreundet. Zoey lädt Ted auf eine Bootsfahrt mit ihr und dem Captain ein. Ted nimmt an, jedoch kommt Zoey nicht und nach ein paar Minuten auf dem Boot beginnt Ted zu denken, dass der Captain ihn umbringen will. Als der Captain unter Deck geht, um etwas zu holen, macht sich Ted dafür bereit, von Bord zu springen. Schließlich kommt der Captain aber mit Drinks nach oben und ted realisiert, dass er sich wegen Nichts Sorgen gemacht hatte. Als das Schiff jedoch einen Felsen passiert, stolpert Ted von Bord. Als der Captain ihn aus dem Wasser zieht, gesteht Ted, dass er Angst hatte, er würde ihn umbringen. Der Captain sagt ihm, dass er froh ist, dass Zoey einen neuen Freund gefunden hat und er auch gerne mit Ted befreundet wäre. Ted stimmt ihm zu. Als sich Ted und Zoey wieder treffen sagt Ted, dass sie nicht mehr befreundet sein sollten, wenn sie Gefühle füreinander entwickeln sollten. Er und Zoey stimmen aber darin überein, dass nichts zwischen ihnen ist. Im Hintergrund ist eine Uhr ( die "Meerjungfrauen-Uhr") zu hören.

FehlerBearbeiten

  • Robin übergibt sich zwar auf den Boden, jedoch sieht man wenig später nichts mehr davon auf dem Boden.
  • In der 4. Staffel in der Folge Im Exil sind Marshall und Robin auch schon gemeinsam unterwegs, und zwar in der Bar "Little Minnesota" und später im "Hoser Hut".

AnmerkungenBearbeiten

  • In der dt. Synchronisation wechseln der Captain und Ted im Szenenwechsel vom "Sie" zum "Du", nachdem Ted versehentlich ins Meer gefallen war.

GaststarsBearbeiten

MusikBearbeiten

  • "Anchors Aweigh"
  • Crimson Tide Theme Song

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Zukunfts-Ted erwähnt Lilys zukünftige Schwangerschaft. Lily wird in der Folge Neu ist immer besser schwanger.
  • Marshall demonstriert seinen Glauben an Mythen.
  • Barney erzählt ein paar von Lilys Lügen, unter Anderem "Ich liebe Marshalls Mutter". Dies stellte sich in der Folge Die Stinsons heraus.
  • Barney und Lily essen Eis, als sie aufgebracht sind.
  • Barney stellt eine Theorie auf.
  • Barney benutzt Magie.
  • Es wird gezeigt, dass Barney scheinbar nicht mit Stäbchen essen kann. Vermutlich bereitet er hier bereits die Wette aus Die Entchenkrawatte vor.

AnspielungenBearbeiten

  • Marshall sagt, der Captain, würde hassen, dass er die Jonas Brothers liebt.
  • Ted und Zoey besuchen eine Frank Lloyd Wright Austellung.
  • Marshall nennt Robin "Robocop".
  • Barney nennt Lily "Pinocchio".
  • Lily stellt drei Regeln für Ted auf das ist eine Anspielung auf "The Transporter"

High-FivesBearbeiten

  • Robin und Marshall schlagen ein, als sie sich Spitznamen geben.
  • In einer Seemans-Szene wollen sich Barney und Marshall einen Fist-Bump geben, jedoch hat Barney in dieser Szene nur eine Haken-Hand.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki