Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Die Platin-Regel

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Die Platin-Regel ist die elfte Episode der dritten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 10.12.2007 in den USA und am 02.05.2009 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Als Ted seinen Freunden eröffnet, dass er mit der Ärztin, die ihm sein Tattoo entfernt, ins Kino gehen will, trifft er bei ihnen nicht wie gehofft auf Unterstützung. Barney erwähnt die "Goldene Regel": obwohl sie allgemein aus der Bibel bekannt ist ("Was du nicht willst, was man dir tut, das füge keinem Anderen zu!") zitiert Barney "Liebe deine Nächste!". Was zu seiner "Platin-Regel" führt:" Du darfts niemals, niemals, niemals, niemals, niemals deine Nächste Lieben!". Er meint, dass man niemals mit jemandem ausgehen sollte, den man auch regulär trifft, so z.B. deinen Arbeitskollegen, deinen Nachbarn etc., da solche Beziehungen niemals funkionieren und zu endlosen Qualen führen, da man den Anderen immernoch regelmäßig trifft. Dann sagt er, dass solche Beziehungen immer in den selben acht Schritten ablaufen und die Freunde erzählen von ihren Erlebnissen, als sie die Platin-Regel gebrochen hatten, um Ted davon zu überzeugen, nicht auf das Date zu gehen. Lily und Marshall erzählen davon, wie zu und ein benachbartes Pärchen sich zu nahe kamen, Robin erzählt von ihrer Beziehung mit ihrem Co-Moderatoren und Barney davon, wie er einma
Himym2.png
l mit Wendy, der Kellnerin aus dem MacLaren's Pub Sex hatte.

Die SchritteBearbeiten

  1. Die Anziehung
  2. Das Feilschen
  3. Die Unterwerfung
  4. Vorteile
  5. Der Wendepunkt
  6. Das Fegefeuer
  7. Konfrontation
  8. Das Nachbeben
  9. Die friedliche Koexistenz

Robin begann im Frühling 2007 eine Beziehung mit ihrem Co-Moderatoren Curt "Ironman" Irons. Die Beiden hatten die gleichen Interessen und den gleichen Arbeitsplatz. Die Beiden kamen zusammen, jedoch ließ Curt Robin keine Freiräume und überschüttete sie mit Liebesbekundigungen worauf sie Schluss machte. Curt konnte damit nicht umgehen und benahm sich vor laufender Kamera daneben.

Lily und Marshall hatten 2006 neue Nachbarn bekommen. Sie begannen sich regelmäßig zum Abendessen und Scharade spielen zu treffen. Als die Nachbarn jedoch dauernd etwas mit Marshall und Lily unternehmen wollten und die Beiden nicht einmal mehr ihre Wohnung verlassen konnten, ohne auf sie zu treffen, beschlossen sie, nichts mehr mit ihren Nachbarn zu unternehmen. Da sie allerdings nebenan wohnten, gestaltete sich dies schwierig und jedes Mal, wenn sie sich begegneten, wurden sie mit vorwurfsvollen Blicken bestraft.
S640x480.jpg

Barney hatte im Jahr 2005 die Kellenerin Wendy verführt, was ihm auch eine Zeit lang freie Drink verschaffte, jedoch hielt sie ihn für ihren Freund und er machte Schluss, da er nicht aufhören wollte, in der Bar andere Frauen anzubaggern. Wendy nahm das zwar gelassen und es ergaben sich daraus für Barney keine Nachteile, jedoch dachte er eine Zeit lang, sie würde ihn vergiften wollen.

Ted beschließt trotzdem zu dem Date zu gehen, jedoch war er von Stella nur zu dem Kinoabend ihrer Clique eingeladen worde, da sie nichts mit Patienten anfangen konnte. Als Ted nach Hause kommt, fügt er der Platin-Regel noch einen neunten Schritt hinzu: Die friedliche Ko-Existenz. Schließlich hatten sich alle seine Freunde nach einiger Zeit wieder mit ihren "Nächsten" versöhnt.

ZitateBearbeiten

Das hier ist New York City, da freundet man sich nicht mit den Nachbarn an. Man nickt ihnen auf dem Flur nur höflich zu und ruft die Cops, wenn man sie länger nicht gesehen hat und es komisch riecht und das ist alles!Ted Mosby


MusikBearbeiten

  • Miss Derringer - "Black Tears"
  • Five Stairsteps - "O-o-h Child"

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Ted erwähnt einige von Barneys Regeln: Das "Widerrufsrecht" (Das Duell) und Die "Irre-Heiß-Skala" (Irre heiß).
  • Die erste von zehn Sitzungen mit Stella, die in dieser Episode erwähnt wird, taucht in der Folge Zehn Sitzungen wieder auf.
  • Barney zwingt Ted, ihm in die Augen zu sehen.
  • Robin erwähnt, dass sie Kampfwunden anziehen.
  • Dass Ted lange für seine Frisur braucht, wurde schon in der Folge Angst vorm Dreirad erwähnt.
  • Das Schmetterlingstattoo bekam Ted in der Folge Der Adonis.
  • Wie in der Folge Der Robin-Grundkurs, sagt Robin zu Barney: "Du bist ein Idiot", allerdings nicht nett gemeint.

AnspielungenBearbeiten

  • Im Jahr 2005 besitzt Barney ein iPhone, jedoch wurde dies erst 2007 auf den Markt gebracht.
  • In einem Rückblick trägt Ted ein Miles Davis T-Shirt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki