Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Die Tänzerhüfte

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare15 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Die Tänzerhüfte ist die 14. Episode der vierten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 02.02.2009 in den USA und am 16.01.2010 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Robin bekommt einen Brief von der Einwanderungsbehörde, in dem steht, dass sie, falls sie nicht innerhalb der nächsten sieben Tage einen Job findet, des Landes verwiesen wird. Robin wird schließlich zu einem Casting bei News 10 Channel eingeladen, jedoch gerät sie in Panik, da sie, im Gegensatz zu ihren Konkurrentinnen, keinen Standardsatz hat, mit dem sie ihren Broadcast beendet. Stattdessen stammelt sie am Ende des Probelaufes bei ihrem Casting unzusammenhängende Sätze und beendet ihren Broadcast schließlich mit "Benutze ein Kondom".

How I Met Your Mother Barneys Videolebenslauf *GERMAN*02:08

How I Met Your Mother Barneys Videolebenslauf *GERMAN*

Barneys Viedolebenslauf.

Ted glaubt, dass sie nur zu so wenigen Castings eingeladen wird, läge daran, dass ihr Lebenslauf zu überfüllt ist. Daraufhin lachen ihn Marshall und Lily aus, da Ted in seinem Lebenslauf erwähnt, dass er einmal Moderator eines Universitätsradios war. Ted glaubt zwar, dass er ein geheimnisvoller, provokanter Moderator unter dem Pseudonym "Doktor X" war, jedoch waren in Wahrheit Marshall und Lily seine einzigen Zuhöhrer. Es stellt sich jedoch heraus, dass auch Marshall und Lily Dinge in ihren Lebensläufen erwähnen, die nichts mit ihren aktuellen Berufen zu tun haben. Während Lily von ihrem Sieg bei einem Hot-Dog-Wettessen (29 Hot-Dogs in 8 Minuten) schreibt, erwähnt Marshall seine Slam-Dunk-Meisterschaft in Minnesota. Als Ted sagt, dass Marshall gar nicht mehr dunken könne sagt Marshall, dass dies an seiner Krankheit liegt. Es stellt sich heraus, dass mit dieser Krankheit eine "Tänzerhüfte" gemeint ist, eine Krankheit, die sehr verbreitet unter Ballettänzern ist. Marshall Freunde ziehen ihn damit auf und schließlich gibt er zu, dass er manchmal tanzt, oder wie er Lily sagt "häufiger als du glaubst".

Large himym-awesome2.jpg
Nachdem Robin ihren Freunden ihren Videolebenslauf gezeigt hat, in dem sie von einem Angelwettbewerb in Kanada berichtet, präsentiert ihnen Barney seinen eigenen Lebenslauf. Seine Freunde finden ihn lächerlich, da Barney in dem Video rein gar nichts macht (abgesehen davon, Wörter zu erfinden, wie z.B. das "Vermöglichbare", eine Kreuzung aus dem Möglichen und dem Unmöglichen). Als Barney jedoch sagt, dass ihm das Video schon elf Vorstellungsgespräche verschafft hat, bittet ihn Robin, ihr auch einen Videolebenslauf zu erstellen. Robin verlässt jedoch den Videodreh, als Barney von ihr verlangt 15 Backsteine mit ihrer Stirn zu zertrümmern. Robin bewirbt sich als letzten Ausweg sogar als Lottofee.
Images-1.jpeg
Als sie allerdings auch dort nichtgenommen wird, verabschiedet sie sich schon von ihren Freunden, als Barney jedoch auftaucht, um ihr mitzuteilen, dass er ihren Videolebenslauf ohne sie fertiggestellt hat und ihr dadurch eine eigene, morgendliche Talkshow bei Channel 12 verschafft hat. Am Ende der Episode löschen schließlich Ted und Marshall ihre speziellen Einträge aus ihren Lebensläufen, während Lily ihren Eintrag auf den neuesten Stand bringt, nachdem sie 33 Hot-Dogs in 8 Minuten im MacLaren's Pub gegessen hat.

MusikBearbeiten

  • James - "Waterfall"

TriviaBearbeiten

  • In seinem Videolebenslauf ist Barney dabei zu sehen, wie er im Bro Code liest.
  • In der Folge Das Fenster versucht Marshall, trotz seiner "Tänzerhüfte" einen Slam-Dunk.
  • Der Bauch, den man bei Lily sehen kann, nachdem sie die Hot-Dogs gegessen hat, geht auf Alyson Hannigans Schwangerschaft im wahren Leben zurück.

AnspielungenBearbeiten

  • Barneys Videolebenslauf ist an das Video "Impossible is Nothing" angelehnt, das 2006 ein Internet-phänomen wurde.
  • "Doktor X" hat eine eigene Website

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki