Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Jamie-Lynn Sigler

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Jamie-Lynn Sigler ist eine US-amerikanische Schauspielerin. In How I Met Your Mother hat sie einen Gastauftritt als Jillian.

Leben & KarriereBearbeiten

Ihre Mutter ist eine Kubanerin, die zum Judentum konvertiert ist, ihr Vater entstammt einer griechisch-jüdischen Familie. Jamie begann bereits mit sieben Jahren zu singen und zu schauspielern, nach einigen Broadway-Rollen würde sie für die Rolle der Meadow Soprano gecastet. Während der Dreharbeiten dieser Serie erkrankte sie an Essstörungen und schließlich an Bulimie. Im Jahr 2003 heiratete sie ihren ehemaligen Agenten A.J. DiScala, sie trennten sich aber schon 2005 wieder, nachdem sie die Scheidung eingereicht hatten. Daraufhin trat sie wieder unter ihrem Geburtsnamen auf. Aktuell arbeitet sie an kleineren Rollen und engagiert sich für die Aufklärung über Esskrankheiten.

FilmografieBearbeiten

FilmeBearbeiten

  • 1998: A Brooklyn State of Mind Young Angie
  • 2001: Campfire Stories Natalie
  • 2003: Death of a Dynasty
  • 2005: Extreme Dating
  • 2005: Love Wrecked
  • 2006 Homie Spumoni
  • 2006: Blinders
  • 2006: Dark Ride
  • 2007: New York City Serenade
  • 2010: Trophy Wife
  • 2010: Beneath the Dark
  • 2012: Divorce Invitation

SerienBearbeiten

  • 1999–2007: Die Sopranos
  • 2004: Call Me: The Rise and Fall of Heidi Fleiss
  • 2004: Will & Grace
  • 2005, 2007: Higglystadt Helden (Stimme)
  • 2007: The Gathering
  • 2008: How I Met Your Mother
  • 2008: Saturday Night Live
  • 2008–2009: Entourage
  • 2009: Ugly Betty
  • 2010: Backwash Prudence
  • 2011: Criminal Behavior
  • 2011: Drop Dead Diva
  • 2012: Last Man Standing

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki