Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Johannes Raspe

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Johannes Raspe ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. In How I Met Your Mother spricht er Gaël und Bilson.

Leben & KarriereBearbeiten

Seine Eltern, Horst Raspe und Erika Nauen, sind ebenfalls Schauspieler. Er ist das jüngere von zwei Kindern. Wegen den beruflichen Verbindungen seines Vaters hatte er bereits mit elf Jahren seine erste Synchronrolle. 1988 war er für den Bayerischen Rundfunk in der Puppenserie Flickerl und Fleckerl zu hören. Daraufhin folgte die Rolle in Mein Freund Ben im Jahr 1989. In Hauptrollen bei Filmen war er unter anderem als deutsche Stimme von Topher Grace in Traffic – Macht des Kartells, Jake Gyllenhaal in Donnie Darko, Joe Anderson in Klang der Stille, Joseph Gordon-Levitt in Die Regeln der Gewalt und Elio Germano in Mein Bruder ist ein Einzelkind zu hören. Größere Aufmerksamkeit erlangte er durch die Romanverfilmung Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen, in der er erstmals Robert Pattinson als Vampir Edward Cullen synchronisierte. Nach dem Erfolg dieses Films synchronisierte er Edward auch noch in den Fortsetzungen New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde und Eclipse - Bis(s) zum Abendrot. Dadurch wurde er auch als Synchronsprecher für unveröffentlichter Fernsehfilme des britischen Schauspielers eingesetzt. Seit dem britischen Melodram Abbitte ist Johannes zuhnemend als James McAvoy zu hören, seit Nicht noch ein Teenie-Film aus dem Jahr 2001 ist er wiederkehrend die deutsche Stimme von Eric Christian Olsen. An Hauptrollen in Serien übernahm er unter anderem die Rollen des Topher Grace als Eric Forman in der acht Staffeln umfassenden Sitcom Die wilden Siebziger (2000–2008), Chad Allen als Matthew Cooper in Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft (1993–1998), Nate Richert als Harvey Kinkle in Sabrina – total verhext! (1996–2003), Ryan Sypek als Ken „Junior“ Davis in Wildfire (2005–2008), Jesse McCartney als Bradin Westerley in Summerland Beach (2004–2005), Andrew Lee Potts als Connor Temple in Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster (seit 2007) und Dustin Milligan als Ethan Wards in der Auftaktstaffel von 90210 (2009). Er spricht zudem Rollen in Zeichentrick und Animeserien, z.B. die Titelfigur Dog in der Zeichentrickserie CatDog (1996–2003), Token und Craig als Synchrondoppelrolle in South Park (seit 1999) sowie als Nebencharaktere die Figuren Harley in Pokémon und Ecki in One Piece (2004–2005). In mieten, kaufen, wohnen, was auf VOX ausgestrahlt wird, ist er seit 2009 der Off–Sprecher. Er ist auch als Schauspieler tätig, so z.B. in Running out of Cool, Something that sticks und The Tourist. Von 2002 bis 2003 trat er in etwa 100 Folgen der Serie Marienhof auf.

Johannes ist verheiratet und hat eine Tochter, sie leben in München. Seine ältere Schwester Katharina war in den 90er Jahre als Hauptdarstellerin Lucia Conti in der Seifenoper So ist das Leben! Die Wagenfelds zu sehen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1993: Tödliche Lüge
  • 2002: Running out of Cool
  • 2002–2003: Marienhof
  • 2005: The Tourist (Kurzfilm)
  • 2006: Something that sticks

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki