Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Kevin Michael Richardson

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kevin Michael Richardson ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher. In How I Met Your Mother spielt er Stan.

Leben & KarriereBearbeiten

Er wurde Anfang der 80er Jahre für das Programm Arts '82 der Stiftung National Foundation for the Arts als einer von acht Teilnehmern ausgesucht, wo er das erste Mal etwas mit der Schauspielerei zutun hatte. Deshalb durfte er später nicht nur in einem Werbespot auftreten, sondern erhielt auch ein Stipendium für die Syracuse University. Diese schloss er 1998 mit einem Bachelor in Theaterwissenschaften ab. Nach seinem Abschluss arbeitete Kevin einige Jahre im Theater und hatte manchmal bis zu acht Shows in einer Woche. Später zog er nach Los Angeles und stellte fest, dass seine Agentur auch eine Synchron-Abteilung hatte. Kevin war ziemlich überrascht, dass man mit Synchronsprechen Geld verdienen könne und wollte unbedingt damit arbeiten, sodass er von seiner Agentur forderte, dass man ihn zu solchen Castings vermittele. Nach seinem ersten Casting erhielt er gleich einen Job, obwohl seine Agenten erst Bedenken hatten. Für die Zeichentrickserie The Batman wurde er als erster afroamerikanischer Synchronsprecher für die Rolle des Joker gecastet. Er übernahm damit den Part von Mark Hamill, der diesen vorher fast 20 Jahre lang immer wieder sprach. Seit 2008 spricht Kevin eine Rolle in The Cleveland Show.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Als SchauspielerBearbeiten

  • 1992: Verhängnisvolle Liebe
  • 1993: Crazy Instinct
  • 1994: Emergency Room – Die Notaufnahme
  • 1995: Sein Name war Haß
  • 1998: Die Sportskanonen
  • 2004: Comic Book: The Movie
  • 2009: How I Met Your Mother

Als SynchronsprecherBearbeiten

VideospieleBearbeiten

  • 1996: Leisure Suit Larry 7: Love for Sail!
  • 2000: Star Trek: Deep Space Nine - The Fallen
  • 2000: Star Trek: Klingon Academy
  • 2001: Baldur's Gate II - Der Thron des Bhaal
  • 2001: Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty
  • 2002: Metal Gear Solid 2: Substance
  • 2003: Enter the Matrix
  • 2003: Freelancer
  • 2003: Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft
  • 2003: Star Wars: Knights of the Old Republic
  • 2003: True Crime: Streets of LA
  • 2004: Halo 2
  • 2005: Kingdom Hearts II
  • 2006: Avatar: The Last Airbender
  • 2006: The Legend of Spyro: A New Beginning
  • 2007: The Legend of Spyro: The Eternal Night
  • 2008: The Legend of Spyro: Dawn of the Dragon
  • 2011: Green Lantern: Rise of the Manhunters

FilmeBearbeiten

  • 1996: Charlie – Ein himmlischer Held
  • 1999: Alvin und die Chipmunks treffen Frankenstein
  • 2001: The Flintstones: On the Rocks
  • 2002: Die Abenteuer der Familie Stachelbeere
  • 2002: Die Country Bears – Hier tobt der Bär
  • 2002: Lilo & Stitch
  • 2003: Animatrix
  • 2003: Batman – Rätsel um Batwoman
  • 2003: George, der aus dem Dschungel kam 2
  • 2003: Matrix Revolutions
  • 2003: Stitch & Co. – Der Film
  • 2004: Disneys Klassenhund: Der Film
  • 2005: Die Rotkäppchen-Verschwörung
  • 2007: Doctor Strange
  • 2007: Es war k'einmal im Märchenland
  • 2007: Teenage Mutant Ninja Turtles
  • 2008: Arielle, die Meerjungfrau – Wie alles begann
  • 2008: Batman: Gotham Knight
  • 2008: Dead Space: Downfall
  • 2008: Jagdfieber 2
  • 2008: The Powerpuff Girls Rule!!!
  • 2009: Afro Samurai: Resurrection
  • 2009: Transformers – Die Rache
  • 2011: All-Star Superman

SerienBearbeiten

  • 1996: Road Rovers
  • 1999: Batman of the Future
  • 1999–2001: Hausmeister Stubbs
  • 2000–2004: Static Shock
  • 2001–2004: Die Liga der Gerechten
  • 2002–2008: Deckname Kids next door
  • 2002–2007: Kim Possible
  • 2003–2005: Lilo & Stitch
  • 2004: Barbaren-Dave
  • 2004–2008: The Batman
  • 2004–2007: Danny Phantom
  • 2005–2008: Avatar – Der Herr der Elemente
  • 2005–2007: Loonatics Unleashed
  • 2008–2009: Spectacular Spider-Man
  • 2008–2011: Batman: The Brave And The Bold
  • 2010–2011: G.I. Joe: Renegades

Aktuelle ProjekteBearbeiten

  • seit 1999: Family Guy
  • seit 2005: American Dad
  • seit 2008: Die Pinguine aus Madagascar
  • seit 2008: The Cleveland Show
  • seit 2010: Transformers: Prime
  • seit 2010: Young Justice
  • seit 2011: ThunderCats

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki