Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Letzte Worte

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare18 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Letzte Worte ist die 14. Episode der sechsten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 17.01.2011 in den USA und am 19.10.2011 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Ted, Lily, Barney, Marshall und Robin besuchen die Beerdigung von Marshalls Vater in St. Cloud, Minnesota, Marshalls Heimatort. Marshall ist gefasst während seine Mutter durch unermüdliche Arbeit versucht, sich abzulenken (laut Lily hatte sie in den letzten Tagen weder geschlafen, noch gegessen). Ted und Barney versuchen Marshall zum Lachen zu bringen, indem sie ihm mehrere Videos von Männern zeigen, die auf unterhaltssame Weise in den Schritt getroffen werden. Robin fasziniert ihre Freunde und die Gäste auf der Beerdigung, indem sie nahezu alles aus ihrer Handtasche zaubert, von Aufladegeräten bis hin zu Drogen.

Judy und Marshall müssen erfahren, dass die Beerdigung nicht von dem Pfarrer, sondern von seinem Sohn Trey gehalten werden wird. Trey, der Marshall in der High School oft gehänselt und ihm Kopfnüsse verteilt hatte, stellt sich als extrem unsensibel heraus, obwohl Judy zustimmt, dass Marvin Eriksens letzte Worte das Thema der Beerdigungszeremonie sein sollten. Marshall ist traurig, dass sie sein letztes Gespräch mit seinem Vater über banale Dinge drehte, während seine Mutter und seine Brüder unglaublich berührende und liebevolle Gespräche mit Marvin hatten. Marshall entdeckt, dass er eine Nachricht von seinem Vater auf seinem Handy hat, jedoch entschließt er sich dazu, sie
How i met your mother s06e14.jpg
nicht anzuhören. Inzwischen gibt Robin Alkohol an Marshalls Teenager Cousine. Lily nimmt die Schuld auf sich und stellt sich Judys Aggressionen. Judy kann endlich alle ihre Emotionen herauslassen und fängt wieder an zu essen und zu schlafen. Die Freunde versuchen Marshall davon zu überzeugen, die Nachricht abzuhören und er fragt sie, was ihre letzten Worte an ihre Väter waren und alle realisieren, dass auch sie nichts bedeutendes vorzuweisen haben. Während des Gottesdienstes verlässt Marshall die Kirche, um die Nachricht anzuhören. Auf der Nachricht sind aber nur Kratzgeräusche zu hören, weshalb Marshall glaubt, dass das Handy von selbst angerufen haben muss. Marshall ist wütend und ruft laut, wie unfair es ist, dass sein Vater von ihm gegangen ist und ihm nur die Geräusche der Innenseite seiner Tasche übrigbleiben. In diesem Moment hört Marshall dann doch noch die Stimme seines Vaters, der realisiert hatte, dass sein Handy ihn angerufen hatte. Marvin sagt ihm schließlich dass er ihn liebt, bevor er Marshall nach einer Fußcreme fragt. Marshall und seine Freunde stimmen überein, dass Marvins letzte Worte "Ich liebe dich" waren. Auf der Beerdigungsfeier behält
Himym-lastwords.png
Marshall jedoch die wahren letzten Worte seines Vaters für sich und erzählt, wie Marvin ihm gesagt hatte, er solle Crocodile Dundee III ausleihen.

Judy dankt Lily dafür, was sie für sie getan hat, beendet das Gespräch doch wieder mit einem Witz auf Lilys Kosten. Jedoch besteht die Hoffnung, dass sich ihre Beziehung zueinander eines Tages bessern wird. Ted, Lily und Robin rufen ihre Väter an und Barney sagt seiner Mutter, dass er nun bereit ist, seinen Vater kennen zu lernen.

ZitateBearbeiten

Lily: Ich werde Judys Miststück sein!


Ted: Du bist wie eine Mary Poppins, nur, dass ihre Tasche nicht voller Drogen war.

Robin: War sie nicht? Ted, die Kinder in dem Film sind in ein Bild gesprungen und haben 15 Minuten lang einen Zeichentrickfuchs gejagt. Mit einem Teelöffel Zucker? Werd' erwachsen!


FehlerBearbeiten

  • Barney erscheint auf der Beerdigung im Anzug, obwohl er in der Folge Das Montagsspiel behauptet hatte, er würde nie Anzüge zu Beerdigungen tragen.
  • Theoretisch ist die letzte Begegnung zwischen Marshall und seinem Dad in der Folge Schlechte Nachrichten zu sehen. Bei den Rückblicken tragen aber beide andere Klamotten als bei "Schlechte Nachrichten". (Anm.: Möglicherweise blieben seine Eltern mehrere Tage, die in der Serie übersprungen wurden, bis hin zu Marshalls Fruchtbarkeitsergebnis)

GaststarsBearbeiten

MusikBearbeiten

  • Keegan DeWitt - "Nothing Shows"

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

  • Ted erwähnt Mary Poppins.
  • Robin macht eine Anspielung auf den Film Die Verurteilten.
  • Barney erwähnt die berühmten letzten Worte von Nathan Hale.

High-FivesBearbeiten

  • Ted und Barney schlagen bei ihrer Suche nach Videos mit einem Fist-Bump ein.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki