Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Martin Short

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Martin Short ist ein kanadischer Schauspieler, Drehbuchautor und Produzent. In How I Met Your Mother spielt er Garrison Cootes.

Leben & KarriereBearbeiten

Martin Short wurde am 26. März 1950 geboren. Er ist besonders für seine Komödien bekannt und war seit 1980 mit Nancy Short (geborene Dolman) verheiratet. Diese war auch Schauspielerin, unter anderem in vielen Fernsehserien, starb aber am 21. August 2010 im Alter von 58 Jahren. Martin wurde 1994 als Member of the Royal Order of Canada benannt, seine deutschen Synchronsprecher sind normalerweise Pierre Franckh oder Michael Pan.

FamilieBearbeiten

  • Vater: Charles Patrick Short, Vizepräsident einer kanadischen Autofirma. Er war gebürtiger Ire und kam als blinder Passagier nach Nordamerika. Er verstarb 1972.
  • Mutter: Olive Short, Musikerin, galt in ihrer Kindheit als Wunderkind und spielte klassische Violine und wurde der erste weibliche Konzertmeister in Nordamerika, sie erlag 1970 einem Krebsleiden.
  • Bruder: David Short; 1965 bei einem Autounfall ums Leben gekommen.
  • Bruder: Michael Short, Drehbuchautor.
  • weitere Geschwister: einen älteren Bruder und eine ältere Schwester.
  • Schwager: Bob Dolman, Komödienschreiber, Bruder von Shorts Ehefrau Nancy
  • Tochter: Katherine Short; geboren 1983
  • Sohn: Oliver Short; geboren 1986
  • Sohn: Henry Short: geboren 1990
  • Ehefrau: Nancy Dolman: geboren 1952, verstorben am 21. August 2010

FilmografieBearbeiten

  • Hier aufgelistet sind seine Auftritte als Schauspieler. Für die Tätigkeiten als Produzent und Autor, siehe hier

FilmeBearbeiten

  • 1979: Lost and Found
  • 1986: Drei Amigos!
  • 1987: Die Reise ins Ich
  • 1987: Cross My Heart
  • 1989: Das Bankentrio
  • 1989: The Big Picture
  • 1989: The Making of Me
  • 1991: Reine Glückssache
  • 1991: Vater der Braut
  • 1992: Captain Ron
  • 1994: Clifford
  • 1995: Ein Geschenk des Himmels – Vater der Braut 2
  • 1996: Mars Attacks!
  • 1996: Creature Crunch
  • 1997: Aus dem Dschungel, in den Dschungel
  • 1997: A Simple Wish
  • 1998: Akbar's Adventure Tours
  • 1999: Mumford
  • 1999: Alice im Wunderland
  • 2001: Ran an die Braut
  • 2001: Ein Kuss mit Folgen
  • 2002: Cinemagique
  • 2003: La La Wood
  • 2003: Der Zauberwunsch
  • 2006: Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung
  • 2008: Die Geheimnisse der Spiderwicks

FernsehenBearbeiten

  • 1972: The David Steinberg Show
  • 1972: Right On
  • 1972: Cucumber
  • 1976: Second City
  • 1978: Cementhead
  • 1979: The Associates
  • 1979: The Family Man
  • 1980: I'm a Big Girl Now
  • 1981: SCTV Network 90
  • 1981: Taxi
  • 1983: Sunset Limousine
  • 1983: SCTV Channel
  • 1984: Saturday Night Live
  • 1985: Martin Short Concert for the North America
  • 1987: Really Weird Tales
  • 1989: I, Martin Short, Goes Hollywood
  • 1989: Andrea Martin… Together Again
  • 1993: Money for Nothing
  • 1994: The Martin Short Show
  • 1998: Merlin
  • 1999: Alice im Wunderland
  • 2001: Primetime Glick
  • 2001: Ein Kuss mit Folgen
  • 2005: Arrested Development
  • 2010: Damages
  • 2011: How I Met Your Mother

SynchronsprecherBearbeiten

  • 1982: Miss Peach of the Kelly School
  • 1988: The Completely Mental Misadventures of Ed Grimley
  • 1993: Vier Dinos in New York
  • 1995: The Pebble and the Penguin
  • 1998: The Prince of Egypt
  • 2001: Jimmy Neutron: Boy Genius
  • 2002: Der Schatzplanet
  • 2003: 101 Dalmatians II: Patch's London Adventure

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki