Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Ohne Fragen zu stellen

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ohne Fragen zu stellen ist die siebte Folge der neunten Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 28.10.2013 in den USA ausgestrahlt. 

InhaltBearbeiten

Daphne und Marshall haben sich gestritten. Aus Wut schickt Daphne, während Marshall kurz an der Tankstelle ist, eine SMS an Lily, in der steht, dass Marshall den Job als Richter angenommen hat. Als Marshall das erfährt, ruft er Ted an und beauftragt ihn, die letzte SMS auf Lilys Handy zu löschen und zwar ohne Rückfragen, da Marshall bei Ted noch ein "Ohne Fragen zu stellen" bei ihm frei hat.
Zeit flg7.png

Währenddessen versucht Lily in ihrem Zimmer zu schlafen. Das ist allerdings nicht so leicht, da sie kurz zuvor erfahren hat, dass in ihrem Zimmer ein Mörder erfroren ist. Während Lily schläft schleicht sich Ted durch das Fenster in ihr Zimmer um Marshalls Bitte zu erfüllen. Durch den Lärm wacht Lily auf, die denkt dass Ted der Geist des verstorbenen Mörders ist. Da sie Angst hat bittet sie Ted, so lange bei ihr zu bleiben, bis sie eingeschlafen ist. Nachdem Lily wieder schläft, will Ted die SMS löschen, doch dann erscheint Barney, der ebenfalls und sogar vor Ted von Marshall angerufen wurde, durch den Lüftungsschacht, der zum Zimmer führt. Auch bei ihm hatte Marshall ein "Ohne Fragen zu stellen" frei, deshalb hat auch Barney keine Ahnung wieso er die letzte SMS auf Lilys Handy löschen soll. Durch den verursachten Lärm wacht Lily erneut auf. Während Barney und Ted eine Ausrede suchen, kommt der Zimmerservice, in dessen Wagen sich Robin versteckt hat. Auch sie wurde von Marshall angerufen und beauftragt Marshalls letzte SMS zu löschen, auch bei ihr hatte Marshall ein "Ohne Frage zu stellen" frei. Lily geht zur Rezeption und weigert sich den Zimmerservice zu bezahlen, da sie nichts bestellt hat. Dieser erwähnt außerdem, dass Lily die Schäden in Hotelzimmer 13, die sie vorher dem Rezeptionisten gemeldet hat, bezahlen soll. In dieser Zeit suchen Robin, Barney und Ted in Lilys Zimmer ihr Handy, doch bemerken bald, dass Lily dieses bei sich hat. Als sie das erkennen, gehen sie los um Lily vom Lesen der Nachricht abzuhalten. Während Barney und Robin sich zusammen einen Plan überlegen um die Nachricht zu löschen, handelt Ted bereits.

103729 D0152b.jpg

Ohne Fragen zu stellen

Gerade als Lily die SMS lesen möchte, sagt Ted zu ihr sie solle ihr Handy auf dem Boden schmeißen und darauf treten und erinnert sie daran, dass er noch ein "Ohne Fragen zu stellen" bei ihr frei hat. Als er später erfährt, dass er erst als neunter von Marshall angerufen wurde, ist er noch stolzer auf sich.

Auf die Frage von Ted, wieso er nicht selbst Lily gesagt hat, sie solle ohne Rückfragen die Nachricht löschen, antwortete er, dass er kein "Ohne Fragen zu stellen" bei ihr frei hat, da er ihr bis jetzt immer alles erzählt hat. Als Marshall kurz darüber nachdenkt bekommt er Schuldgefühle und bittet Ted Lily das Handy zu geben. Er erzählt ihr, dass er den Job als Richter angenommen hat, obwohl sich beide gemeinsam dazu entschieden haben nach Rom zu ziehen. Daraufhin droht Lily Marshall an, ihn umzubringen.

GastdarstellerBearbeiten

  • Sherri Shepherd als Daphne
  • Rhys Darby als Hamish
  • David Grammer als Captain Dearduff
  • Tre Moye als Bellhop
  • Lindsey Alley als Frau
  • Donna Pieroni als Kindermädchen

FehlerBearbeiten

  • In der Folge Neues Leben, alte Fehler bittet Marshall Lily am Ende der Folge, in die Bar zu stürmen und Barney einen Streich zu spielen, als dieser dort mit Zwillingen sitzt; all das, ohne Fragen zu stellen. 

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki