Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Roboter gegen Wrestler

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare15 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Roboter gegen Wrester ist die 22. Episode der fünften Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 10.05.2010 in den USA und am 16.02.2011 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Barney lädt seine Freunde zu einem Ereignis namens "Roboter gegen Wrestler" ein. Er hat auch eine fünfte Karte für Robin gekauft, obwohl er weiß, dass Robin weniger Zeit mit der Gruppe und mehr mit Don verbringen wollte. Sie lehnt tatsächlich ab, was Barney sehr enttäuscht. Inzwischen wird Ted immer von seinen Freunden lächerlich gemacht, wenn er versucht, intellektuelle Themen anzusprechen. Sie unterbrechen ihn dann immer mit Furzgeräuschen. In Teds Wohnung erfährt Barney von Marissa Heller, der Frau, die vorher in der Wohnung gewohnt hatte. Obwohl sie vor zehn Jahren ausgezogen war, hatte Ted immer noch Post für sie bekommen und er und Marshall hatten über die Jahre ein Bild von ihr gewonnen.Schließlich bekommen sie eine Einladung an sie zugeschickt, in der sie zur einer High-Society Party in Manhattans edelstem Gebäude, dem Alberta Building, eingeladen wird.
HOW-I-MET-YOUR-MOTHER-Robots-Vs -Wrestlers-2.jpg
Die Freunde entscheiden sich dazu, auf der Party vorbeizuschauen, bevor sie den Kampf ansehen. Lily soll sich als Marissa Heller ausgeben, damit sie auf die Party gehen können. Als Lily dabei ist, sich als Marissa auszugeben, taucht plötzlich die echte Marissa auf. Ted kann Marissa mit seinem intellektuellen Wissen beeindrucken und sie lädt die Freunde ein, mit ihr auf die Party zu kommen. Ted gefällt es auf der Party, da die Leute dort ebenfalls von seinem intellektuellen Wissen beeindruckt sind, während sich Lily, Marshall und Barney langweilen. Als sie zu dem Kampf gehen wollen, sagt Ted, dass er lieber auf der Party bleiben will, womit er Barney verletzt. Schließlich gehen Marshall, Lily und Barney allein auf die Party. Marshall liebt den Kampf, jedoch ist Barney besorgt, da er Angst hat, dass ihre Gruppe langsam auseinander wächst: Robin verbringt lieber Zeit mit Don, Ted bleibt lieber auf der Party und Marshall und Lily haben vielleicht bald ein Baby. Lily versichert ihm, dass sie, obwohl sie vielleicht auseinander gehen, immernoch Freunde bleiben werden. Inzwischen hat Ted immernoch Spaß auf der Party und beginnt sogar, ein Gedicht in italienisch zu rezitieren. Während dessen, ist er erstaunt, dass ihn immernoch niemand mit Furzgeräuschen unterbrochen hat und
Robots-vs-wrestlers.jpg
denkt, dass er vielleicht zu weit gegangen ist. Er wünscht sich, jemand würde ihn unterbrechen. In diesem Moment bekommt er eine SMS von Marshall, mit einem Bild des Mexikanischen Wrestlers, der sich als Teds Doppelgänger herausstellt. Ted verlässt prompt die Party. Inzwischen sind Marshall, Lily und Barney wieder in der Bar und Barney ist dabei, ein paar absurde Regeln aufzustellen, die Marshall und Lily einhalten sollen, falls sie bald ein Baby bekommen. Schließlich stimmen Lily und Marshall überein, erst ein Baby zu bekommen, wenn sie den fünften Doppelgänger sehen. Als Ted später auch auftaucht, entschuldigt sich Barney bei ihm und erlaubt ihm, ein Gedicht zu rezitieren. Als Ted damit beginnt, taucht plötzlich Robin auf und unterbricht ihn mit einem Furzgeräusch. Zukunfts-Ted erklärt, dass, egal wie wenig Zeit die Gruppe in den weitern Jahren miteinander verbracht hatte, sie hatten sich immer einmal im Jahr zu "Roboter gegen Wrestler" getroffen.

ZitateBearbeiten

Bitte, ihr zwei könnt euer Baby haben, aber nur unter folgenden Bedingungen:

1. Ihr versprecht mich immer mehr als das Baby zu lieben.
2. Einmal im Monat krieg ich das Baby um Weiber aufzureißen.
3. Zu dem Zweck erlaubt ihr, dass es aus dem zweiten Stock fällt, damit ich es heldenhaft auffangen kann.
4. Kein Brustgeben vor meinen Augen.
5. Vergiss 4. , zeig was du hast!Barney


Robin: Den Samstagabend verbringe ich mit Don, er macht mir was Chinesisches.

Lily: Ich nehme an du sprichst vom Kochen, andernfalls hätte ich da noch ein paar Fragen.


GaststarsBearbeiten

  • Rebecka Klingler als Marla
  • Darby Stanchfield als Marissa Heller
  • Michael York als Jefferson Van Smoot
  • Ed Brigadier als Kellner
  • Michele Boyd als Jolene
  • Brea Cola als Hannah
  • Peter Bogdanovich als Er selbst
  • Will Shortz als Er selbst
  • Arianna Huffington als Sie selbst

MusikBearbeiten

  • Jesus and Mary Chain - "The Living End"
  • From - "Tell Me Why"
  • From - "One Spring Away"
  • "Constance Fry"
  • Dr. Dog - "We All Belong"

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Die Existenz der Doppelgänger ist seit der Folge Doppelgänger bekannt.
  • Lilys Liebe zu britischen Akzenten tauchte bereits in den Folgen Der alte Mann und drei Umzüge und Angst vorm Dreirad auf.
  • Robin entschied sich in der letzten Episode dazu, weniger Zeit mit der Gruppe zu verbringen.
  • Ted trifft den Autor der Kreuzworträtsel der New York Times. In der Folge Ente oder Kaninchen fragt sich Don, wieso in Kreuzworträtseln immer das Wort "Ukulele" verwendet wird. Ted meint, es sei wegen der Vokale. Der Autor gibt ihm in dieser Episode recht.
  • Marshall und Lily dachten in der Episode Kein Vatertag zum ersten Mal über Kinder nach.
  • Die Party wird von den Van Smoots abgehalten. In der nächsten Staffel werden die Freunde die Van Smoot Familie kennen lernen.
  • Barney zählt die 83. Regel auf, wenn Lily ein Kind bekommen sollte. Die 83 ist eine wiederkehrende Zahl in Barneys Erzählungen.
  • Lily trägt am Anfang dasselbe  T-Shirt wie Robin am Ende der Folge Sag einfach nein.
  • Die "Roboter gegen Wrestler"- Veranstaltung kommt in den Episoden Die Zeitreisenden und Die Liebe meines Lebens - Teil 2 wieder vor.

AnspielungenBearbeiten

  • Barney erwähnt Zsa Zsa Gabor.
  • Marshall macht einen Witz mit dem Namen des Schauspielers Willem Dafoe.



Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki