Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Sag einfach nein

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Sag einfach nein ist die siebzehnte Episode der fünften Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 08.03.2010 in den USA und am 09.02.2011 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Die Polizei fischt Barney eines Nachts aus dem Hudson River. Als die Polizeioffizierin ihn fragt, wie er dort gelandet ist, erklärt ihr Barney, dass alles eine Woche zuvor begann:

Er hatte eine Frau in der Bar aufgerissen. Nachdem sie heftig mit ihm geflirtet hatte, verließ sie ihn, ohne ihn geküsst zu haben. Inzwischen haben Robin und Don eine gute Beziehung zueinander entwickelt und hängen zusammen mit Lily und Marshall in der Bar ab. Marshall versucht Robin davon zu überzeugen, mit Don auszugehen und gibt sogar vor, sie zu sein, als Don anruft und nimmt in ihrem Namen seine Einladung auf ein Date an. In der Wohnung beschwert sich Barney über die Frau, die ihn sitzen gelassen hatte, nach dem sie ihn angeflirtet hatte. Ted meint, dass die Frau vielleicht die Tipps von einem gewissen Buch namens "Natürlich bist du noch Single, sieh dich doch nur an, du dumme Sau!" befolgt. Nachdem Barney das Buch nach einem Schlupfloch durchsucht hat, entdeckt er, dass die Frau aus der Bar, Anita, die Autorin des Buches ist und kündigt an, sie zu verführen.

Später in der Bar gesteht Robin Marshall und Lily, dass sie Anita während ihrer Show getroffen hatte und ihr von Barney und dem Ende ihrer Beziehung erzählt hatte. Anita sagt, sie kann Barneys Selbstbewusstsein durch die Kraft des "Neins" zerstören. Nachdem Barney von einer weiteren Eroberung von ihm erzählt hatte, rief
Jennifer-Lopez-4.jpg
Robin Anita an und setzte sie auf Barney an. Marshall ist wütend auf sich selbst, da er Robin, die durch eine harte Trauerphase nach ihrer Trennung von Barney ging, Barneys Eroberungen mit einem Song ("Bang, Bang, Bangity-Bang") unter die Nase gerieben hatte. Inzwischen schlägt Ted Barney vor, die 17 Dates, die er durchgehen müsste, um mit Anita zu schlafen, durch ein einziges "Super-Date" zu umgehen. Barney ist mit dem Vorschlag, den Ted mit einem Lied vorgetragen hatte, einverstanden. Robin sagt ihr Date mit Don ab, nachdem sie von Ted erfahren hatte, dass Barney mit Anita auf ein "Super-Date" gehen will. Marshall lässt daraufhin seine Wut an Ted aus und erklärt ihm, dass er sich Robin gegenüber wie ein Arsch verhalten hatte (er und später Barney hatten Marshall bei seinem "Bang, Bang, Bangity-Bang"-Song begleitet). Ted fühlt sich schuldig und geht mit Lily und Marshall auf die Toilette des MacLaren's, wo sie Robin weinend vorfinden. Danach gehen die drei in Barneys Wohnung und erklären ihm, dass Robin jedes Mal geweint und ihre Wut in einem Schießstand ausgelassen hatte, wenn er mit seinen Eroberungen
Screen himym5x17 2.jpg

Bang, Bang, Bangity-Bang

angegeben hatte. Barney findet Robin in dem Schießstand und entschuldigt sich bei ihr, dafür, dass er mit Anita ein "Super-Date" machen wollte, obwohl er nicht einmal ein solches mit Robin hatte. Er schenkt ihr und Don das "Super-Date" und verspricht ihr, nicht mit Anita zu schlafen. Anita konfrontiert Barney in der Bar, da er nicht bei ihrem Date aufgetaucht ist und wird schließlich selbst Opfer ihrer eigenen "Sag Nein"-Strategie. Barney
Bang Bang Song - How I met your mother (full)00:59

Bang Bang Song - How I met your mother (full)

bleibt standhaft, während Anita ihm anbietet, noch in der heutigen Nacht, Sex zu haben. Als sie ihm sagt, was sie in der Nacht mit ihm machen will, stürzt er aus der Bar und stürzt sich in den Hudson River, um ihr nicht zu verfallen. Die Polizistin gibt ihm einen Strafzettel über fünfhundert Dollar und fragt ihn, ob es das wert war. Barney beobachtet des Feuerwerk, das er am Ende des "Super-Dates" geplant hatte, und sagt, er hoffe es. Am anderen Ende der Stadt küssen sich Don und Robin. Als sie am nächsten Tag gefragt wird, wie das Date gelaufen sei, kommentiert sie dies mit dem "Bang, Bang, Bangity-Bang"- Song.

GaststarsBearbeiten

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

  • Die Episode benutzt Szenen aus den Episoden Der Sporttaucher und Ente oder Kaninchen.
  • Marshall singt über banale Situationen.
  • Die Episode spielt auf Barneys und Robins Trennung in der Folge Der Durchhänger an.
  • Robin sagt "Aber,...ähm".
  • Mike, der Kameramann geht von Robins Haken, um sich nun um Anita zu kümmern.
  • Robin sagte schon in der Episode Das große Baby, dass sie ihre Wut im Schießstand auslässt.
  • Am Ende der Episode spielt Marshall Barneys Klingelton aus der Episode Ente oder Kaninchen auf seinem Banjo.
  • Als Barney die Bar verlässt, fährt ein Taxi mit der Nummer "9Z72" vorbei. Die meisten Taxis in der Serie tragen diese Nummer.
  • Barney sucht in Anitas Buch ähnlich angestrengt nach einem Schlupfloch, wie in dem "Bro Code" in der Folge Die Ziege.

AnspielungenBearbeiten

  • Nachdem Barney sich in den Helm seines Sturmtrupplers übergeben hatte, erklärt er seinen Freunden, dass nach der Premiere von Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung noch "schlimmeres Zeug" darin gewesen war.
  • Nachdem Marshall den Helm des Sturmtrupplers weggeschlagen hatte, sagte er, er sei immer noch wütend auf das Imperium.
  • Anitas Buch parodiert Selbsthilfebücher wie The Rules.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki