Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Susanne von Medvey

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Susanne von Medvey ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin und Synchronsprecherin. In How I Met Your Mother spricht sie Ellen Pierce.

Leben & KarriereBearbeiten

Sie absolvierte ihre Ausbildung an der Schule des Theaters in Köln.

FilmografieBearbeiten

SchauspielerinBearbeiten

  • 1979: Phantasten (TV-Film; als Susanne Hammerich)
  • 1979: Anna (TV-Serie; als Christina)
  • 1983: Liebe hat ihre Zeit (TV-Film; als Inge)
  • 1985: Bolero (Kinofilm)
  • 1991–94: Ein Haus in der Toscana (TV-Serie; als Nora)
  • 1995/96: Der Bulle von Tölz (TV-Serie), Folge 5: Tod am Altar (als Kathy)
  • 1996: Das Zauberbuch (Kinofilm; als Hexe Irrfriede)
  • 2005: Zeit der Fische (TV-Film)
  • 2007: Das Baby (Kino-Kurzfilm; als Dr. Maurath)

SprecherinBearbeiten

  • 1990: Rosamunde (Kinofilm; als Stimme von Rosamunde)
  • 1991: Tränen der Erinnerung (Animationsfilm; als Mutter)
  • 1997: Sailor Moon (Animationsfilm-Serie, letzte Staffel; als Galaxia)
  • 1998: Das große Krabbeln (Animationsfilm; als Rosie)
  • 2001/02(?): RahXephon (Animationsfilm-Serie; als Kamina Maya)
  • 2002: Das Königreich der Katzen (Animationsfilm; als Natoru)
  • 2003: One Piece (Animationsfilm-Serie, Skypia; als Laki)
  • 2005: Felix - Ein Hase auf Weltreise (Zeichentrickfilm; als Mutter)
  • 2006: Die Chroniken von Erdsee (Animationsfilm; als Cob)
  • seit 2007: Disneys Tauschrausch (Zeichentrickserie; als Agent K)
  • 2008: Die Siedler: Aufbruch der Kulturen (Videospiel; als Sachmet)

SynchronsprecherinBearbeiten

  • 1986(?)–1990(?): Alf (für Andrea Covell als Jodie)
  • seit 1987: Reich und Schön (TV-Serie; für Kimberlin Brown als Sheila Carter)
  • 1995–2001: Xena – Die Kriegerprinzessin (TV-Serie; für Lucy Lawless als Xena)
  • 1997: Fräulein Smillas Gespür für Schnee (Kinofilm; für Julia Ormond als Smilla Jaspersen)
  • 1997–2007: Stargate – Kommando SG-1 (für Jolene Blalock als Ishta)
  • 2001–2005: Star Trek: Enterprise (für Jolene Blalock als T'Pol)
  • 2004–2007: Drake & Josh (TV-Serie; für Nancy Sullivan als Audrey Parker-Nichols)
  • 2006: Drake & Josh unterwegs nach Hollywood (Kinofilm; für Nancy Sullivan als Audrey Parker-Nichols)
  • 2006(?)-?: 4400 – Die Rückkehrer (TV-Serie, 2. und 3. Staffel; für Jody Thompson als Devon)
  • seit 2007: Breaking Bad als Skyler White
  • 2010: Drop Dead Diva als Teri Lee (Margaret Cho)

TheaterBearbeiten

  • Sommer 2005: Anleitung zum Unglücklichsein

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki