FANDOM


Tick Tick Tick... ist die zehnte Folge der 7. Staffel der Serie How I Met Your Mother und wurde am 14.11.2011 in den USA und am 14.03.2012 in Deutschland urausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

Nachdem sich Barney und Robin im Taxi geküsst haben, sind sie noch zu Barney gefahren und haben miteinander geschlafen. Direkt danach ist beiden klar, dass sie einen furchtbaren Fehler begangen haben und vor allem Robin schämt sich unglaublich für das, was sie getan hat. Sie bittet Barney, die Sache für sich zu behalten, da sie Kevin sehr mag und ihn nicht verlieren möchte. Barney ist sich nicht sicher, stimmt aber zu. Am Abend gehen Ted, Marshall und Lily gemeinsam zu einem Konzert, in dem viele der 90er Jahre Hippie-Bands gemeinsam auftreten werden. Zu dem Anlass hat Ted – wie in früheren Zeiten – eine Tüte "Sandwiches" besorgt, die er mit ihnen rauchen will. Doch Lily sagt für sich und Marshall ab, da sie bald Eltern werden. Beim Konzert jedoch, als Lily gerade kurz weg ist, gibt Marshall doch nach und nimmt ein paar kräftige Züge.

How-met-your-mother-tick-tick-tick-4
Unterdessen sind Robin und Barney auf der gleichen Veranstaltung, einer Party von Robins Sender auf einem Boot, und laufen sich über den Weg. Robin glaubt zunächst, dass sie alles im Griff hat, als jedoch der Zeitpunkt immer näher rückt, an dem Kevin und Nora dazu stoßen, will sie nicht mehr. Barney schlägt vor, dass sie gemeinsam durchbrennen sollten. Als Kevin und Nora schon fast da sind, fragt Robin Barney erstaunt, ob er mit ihr zusammen sein möchte. Er kann jedoch nicht mehr antworten.

Marshall vermutet, dass der Stoff, den Ted besorgt hat, nicht ganz rein war und gerät in Panik, da er befürchtet, dass Lily alles rausfinden wird. Auf der Party ist auch Barney ganz schön nervös und verplappert sich mehrmals beinahe. Robin gerät schon in Panik, doch Kevin und Nora schieben das seltsame Verhalten von Barney darauf, dass dieser am nächsten Tag die Eltern von Nora kennen lernt. Beim Konzert will Marshall Ted mitteilen, dass Lily keine Ahnung hat, dass er high ist, flüstert dies jedoch aus Versehen Lily zu. Diese ist nicht sauer, will aber, dass Marshall ihr eine Portion Nachos holt, wenn sie schon wegen ihrer Schwangerschaft nüchtern bleiben muss. Auf der Party tanzen Robin und Barney mit Nora und Kevin, während ein Live-Sänger einen Song über Untreue und Betrug singt. Ihnen wird klar, dass sie ihren Partnern die Wahrheit sagen müssen.

Unterdessen haben sich Marshall und Ted an der Schlange für die Damentoilette angestellt, weil sie sie für die Schlange am Nacho-Stand halten. Sie gehen weiter und stellen später fest, dass sie einmal um die ganze Arena gelaufen sind. Marshall stellt sich schon vor, wie Lily mit dem jungen Mann vom anderen Sitz rummacht, als Ted die richtige Schlange endlich gefunden hat – naja, zumindest glaubt er das. Die beiden stellen sich wieder an der Schlange für die Damentoilette an. Später unterhalten sich Barney und Robin über ihre Versuche Kevin und Nora die Wahrheit zu sagen. Beide konnten es, aus den absurdesten Gründen, nicht tun. Robin sagt zu Barney, dass sie sich wünscht, dass die letzte Nacht niemals geschehen ist. Barney jedoch kann dem nicht zustimmen. Er fragt sie, warum dies die Geschichte sein muss, in der die beiden einen Fehler gemacht haben, und nicht die Geschichte, in der die beiden wieder zusammenkommen. Robin fragt ihn noch einmal, ob er dies wirklich will. Barney sagt ja, er hat immer an sie gedacht und sie hat immer an ihn gedacht. Als Robin ihn dann fragt, warum er sie überhaupt mag, sagt er ihr, dass sie wohl ebenso kaputt ist, wie er. Robin will noch über das Problem sprechen, dass beide in einer Beziehung sind. Barney schlägt vor, dass beide nachdem das Schiff angedockt ist, mit ihren Partnern reden und sie sich schließlich um Mitternacht im MacLaren's treffen, um über ihre Beziehung zu sprechen.

HowIMetYourMotherS07E10TickTickTick720pWEB-DLDD51H264-CtrlHDmkv snapshot 0550 20111116 220052
In den überfüllten Fluren der Arena versuchen Marshall und Ted immer noch den Nacho-Stand zu finden und kriegen sich dabei in die Haare. Sie scheinen erneut eine ganze Runde um die Arena gelaufen zu sein. Während Ted nun den Rest des Konzerts sehen will, stellt sich Marshall erneut an der Schlange für die Damentoilette an, da er denkt, dass dies die Nacho-Schlange ist. Doch Ted will schließlich nach Marshall suchen und trifft erneut auf den unheimlichen Gitarrenspieler, den er mit Marshall immer wieder gesehen hatte. Der bietet ihm schließlich seine Nacho-Portion an, woraufhin Ted freudestrahlend nach Marshall sucht.

Obwohl der Plan nicht schlecht war, machen es die Umstände, dass Kevin Robin seine Liebe gesteht und gleichzeitig Noras Eltern schon einen Tag früher da sind, Robin und Barney nicht leichter, mit ihnen Schluss zu machen. Als Noras Eltern schließlich kurz raus gehen, fasst sich Barney ein Herz und spricht mit Nora. Während er ihr sagt, dass er sie betrogen hat und es für ihn nicht völlig bedeutungslos war, versucht auch Robin mit Kevin zu sprechen. Als sich Marshall und Ted endlich gefunden haben und gemeinsam zu Lily gehen wollen, hören sie lauten Applaus und müssen feststellen, dass sie das gesamte Konzert verpasst haben. Sie setzen sich frustriert auf den Bodenm als Lily dazu kommt und ihnen mitteilt, dass gerade einmal zwei Minuten vergangen sind. In ihrem Zustand haben Ted und Marshall nur gedacht, dass die Zeit so schnell vergeht. Außerdem ist der unheimliche Gitarrenspieler nur eine Pappfigur gewesen und die von ihm geschenkten Nachos kommen aus dem Mülleimer. Als die beiden schließlich im Konzert sitzen, halten sie es gerade einmal zehn Minuten aus und gehen daraufhin mit Lily ins MacLaren's, wo sie um Mitternacht eintreffen. Barney wartet schon verzweifelt auf Robin. Er erzählt seinen Freunden, dass Nora und er Schluss gemacht haben, was diese alle traurig stimmt. Als sie nach dem Grund fragen, will Barney nicht genau drauf eingehen, sagt aber, dass das Schlimmste überstanden ist. In dem Moment kommt Robin rein und Barney strahlt übers ganze Gesicht - bis Kevin ihr folgt.

How-met-your-mother-tick-tick-tick-2
Robin hatte versucht Kevin die Wahrheit zu sagen. Doch als Therapeut hat er ihr gesagt, dass nicht alles gehört werden muss, was ausgesprochen werden sollte. Er sagt ihr, dass schlechte Dinge jeder macht und sie deswegen noch längst keine schlechte Person ist. Er sagt ihr, dass sie die Vergangenheit Vergangenheit sein lassen sollten, um nun gemeinsam in die Zukunft zu starten. Robin fragt auch ihn, warum er sie überhaupt mag. Er sagt ihr, dass sie ihn verzaubert und berührt. Er sagt ihr, dass er hofft auch sie könnte sich selbst eines Tages so sehen, wie er sie sieht. Robin ist gerührt. So macht sie also nicht mit Kevin Schluss und Barney steht im McLaren's und ist überfordert mit der Situation. Er verabschiedet sich und entschuldigt sich, da er einen anstrengenden Tag hatte. Robin sagt, dass ihr dies leid tue, doch Barney wehrt es ab und geht. Auch Ted geht es noch nicht wieder gut und er verabschiedet sich ebenfalls von der Gruppe. Als er in die Wohnung kommt sieht er, wie Barney traurig hunderte Rosenblätter von Robins Bett entfernt. Ted gibt sich jedoch nicht zu erkennen und geht leise in sein Zimmer.

GastdarstellerBearbeiten

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

  • Barney meint, dass drei Stunden auf dem Boot nicht schlimmer sein können als Gilligans Insel.
  • Ted erwähnt Lollapalooza als ein Event, bei dem er und Marshall schon waren.
  • Zukunfts-Ted erwähnt Einsteins Relativitätstheorie.

MusikBearbeiten

  • "Heavy Hours" - Crooked Fingers

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki