Fandom

How I Met Your Mother Wiki

Tommi Piper

902Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tommi Piper ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Sänger. In How I Met Your Mother leiht er Clint seine Stimme.

Leben & KarriereBearbeiten

Sein Vater, Heinz Piper, war ein Schauspieler, daher wirkte Thomas Piper bereits 1952 bei Hörspielen des NWDR mit und stand drei Jahre später das erste Mal vor der Kamera. Von 1959 bis 1961 studierte er Gebrauchsgrafik an der Meisterschule für Mode in Hamburg, er blieb aber trotzdem im Bereich der Schauspielerei. In den späten 60ern und 70ern nahm er zudem einige Schallplatten auf. Er spielte beispielsweise in den Filmen Zwei wie wir... und die Eltern wissen von nichts, außerdem in drei Folgen der Serie Der Kommissar. Er hatte Theaterengagements an der Landesbühne Hannover und den Städtischen Bühnen Lübeck und trat während einer Tournee durch Frankreich in Paris, Lyon und Marseille auf. Er ließ sich dann in München nieder und hatte einige Gastauftritte in Serien, wie z.B. Derrick und Der Alte sowie Hauptrollen in den Filmen Is' was, Kanzler und Steig aus deinem Luftballon. Insgesamt war Tommi im Laufe der Jahre in mehr als 150 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Neben der Schauspielerei ist er auch im Synchronbrereich sehr aktiv, unter anderem als Little Joe (Michael Landon) in der Westernserie Bonanza. Weitere Schauspieler, denen er seine Stimme lieh, waren beispielsweise Nick Nolte (Nur 48 Stunden), Harvey Fierstein (Independence Day), Tony Danza (Wer ist hier der Boss?) und Andrew Dice Clay (Ford Fairlane – Rock ’n’ Roll Detective). Außerdem synchronisierte Piper verschiedene Nebenrollen in der Original-Serie Star Trek. Der Zauberer Rumburak aus den tschechischen Märchenbraut-Serien war eine weitere Synchronrolle, die ihn sehr bekannt machte. Jedoch war es die Rolle des Alf, die ihn im deutschsprachigen Raum bekannt machte. 1989 wurde das Album Tommi Piper singt Alf veröffentlicht. Ein Titel davon, Hallo Alf, hier ist Rhonda, war 12 Wochen in den deutschen Single-Charts veröffentlicht. Er synchronisierte außerdem Mr. Floppy in der Fernsehserie Auf schlimmer und ewig sowie den Igel Hogi in der österreichischen Tierkomödie Hogi's Family.

Seit vielen Jahren kann man Tommi auch als Bausparfuchs in der Fernsehwerbung der Bausparkasse Schwäbisch Hall hören. 1998 übernahm er die Synchronisation des Manny Calavera im PC-Spiel Grim Fandango. In den letzten Jahren sprach er zahlreiche Hörbücher für Kinder und Erwachsene. Neben diesen Tätigkeiten, Synchronisation und Schauspielerei, ist er als Musiker tätig (Banjo, Ukulele und Gesang).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki